Testberichte zu AEG FR 5547 Kaltzone-Fritteuse

AEG FR 5547 Kaltzone-Fritteuse im Test

Bewertung: 5 Sterne von Testberichte.info am 10.07.2010.

Wer sich auf der Suche nach einer zuverlässigen und leistungsfähigen Fritteuse befindet, könnte bei der AEG FR 5547 fündig geworden sein. Mit 2000 Watt bringt die AEG FR 5547 genügend Leistung, damit beispielsweise Pommes schön kross und goldig werden.

Zudem ärgert man sich auch nach dem frittieren nicht mit einer aufwändigen Reinigung herum, da alle Teile die vom Frittierfett erreicht werden können, aus Edelstahl bestehen.

Die AEG FR 5547 hat eine Größe von 25 x 23 x 42 cm und ist 2,5 Kg schwer. Die Fritteuse wurde aus hochwertigen und soliden Teilen gebaut. Alle wichtigen und zu reinigenden Teile lassen sich auseinander nehmen. Der Deckel, das Gehäuse und der Fettbehälter sind aus Edelstahl.

Durch die Antihaftbeschichtung ist der Fettbehälter besonders leicht zu reinigen. Zudem verfügt die AEG FR 5547 über einen wechselbaren Geruchs- und Fettdunstfilter. Damit geruchsarm frittiert wird, befindet sich die Heizspirale direkt im Fett.

Folgende Friteusen-Testberichte könnten Sie auch interessieren:
Tefal FZ 7000 Actifry im Test
Testsieger
Tefal FZ 7000 Actifry im Test Bewertung: 4,5 Sterne
Tefal FR 7013 Oleoclean Inox im Test
Tefal FR 7013 Oleoclean Inox im Test Bewertung: 2,5 Sterne
Tefal FZ7060 ActiFry im Test
Tefal FZ7060 ActiFry im Test Bewertung: 5 Sterne

Der Fettbehälter nimmt eine Kapazität von 3 Litern Fett oder auch, um fettärmer zu frittieren, Öl auf. Damit die Fritteuse nicht zu heiß wird, verfügt die AEG FR 5547 zudem über einen Übersitzungsschutz. Um das Gerät ordentlich zu verstauen, existiert für das Stromkabel ein Extrafach, dass es versteckt.

Um mit dem Frittieren der AEG FR 5547 zu beginnen, muss man zunächst das Fett schmelzen lassen. Nach etwa 5 bis 6 Minuten ist das Fett schon geschmolzen und man kann mit dem frittieren beginnen. Auf wie viel Grad die Fritteuse läuft lässt sich dabei beliebig einstellen. Ein Blick in die Bedienungsanleitung ist im Grunde nicht nötig, da die AEG FR 5547 keine weiteren Funktionen besitzt.

Besonders die Reinigung, die für die meisten Fritteusen-Nutzer wohl die größte Plage ist, geht dank der hochwertigen und herausnehmbaren Einzelteile sehr schnell vonstatten.

Wer die AEG FR 5547 nicht für mehr nutzen möchte, als für schlichtes Frittieren, macht mit der AEG FR 5547 einen guten Fang. Alle die viel Wert auf eine leichte Bedienung und Reinigung legen, sind mit der AEG FR 5547 sehr gut beraten.

Sie haben eine ähnliche oder eine ganz andere Erfahrung gemacht? Dann veröffentlichen Sie doch einen eigenen Test zum Produkt AEG FR 5547 Kaltzone-Fritteuse.

Ihr Name:


Ihre eMail: (wird nicht veröffentlicht)


Ihre Bewertung:


Ihr Testbericht oder Ihre Erfahrung:


Wichtig: Mit dem Abschicken des Testberichts bestätigen Sie den Text selbst verfasst zu haben und erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Erfahrungsbericht auf testfazit.de veröffentlicht werden darf.