Gesamt: 80 Prozent 78%
Frisierleistung:70 Prozent Frisierleistung geht mit 30 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:80 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Ausstattung:80 Prozent Ausstattung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:70 Prozent Verarbeitung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis/Leistung:100 Prozent Preis/Leistung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok leistungsstark
ok Stromsparender Eco-Modus
ok Ionen-Technologie
ok günstiger Preis
nicht ok Sehr heiß auf höchster Temperaturstufe
Unser Preistipp:
ok Sparen Sie jetzt: 16,00€
gegenüber der UVP: 39.99 €23,99 Euro
versandkostenfrei bei
amazon.de
Stand des Angebots:
27.03.2017 16:20 Uhr
Testberichte zu Grundig HD 6080

Grundig HD 6080 Ionic-Föhn im Test

Testsieger

80 Prozent (78%) von TestFazit.de am 08.04.2014.

Der Grundig HD 6080 Ionic-Haartrockner ist ein günstiger Pistolen-Haartrockner mit 2200 Watt starkem Motor. Er ist einfach Verarbeitet und besitzt kein vielseitiges Zubehör, besitzt aber diverse Einstellungsmöglichkeiten und liefert gute Ergebnisse. Im Vergleich zu den Konkurrenzmodellen werden einige Schwächen deutlich.

Ausstattung

Mit der Funktionsvielfalt kann dieser Haartrockner mit den teureren Modellen leicht mithalten. Drei Temperaturstufen kombiniert mit den Gebläsestufen bieten genügend Flexibilität um jedem Haartyp gerecht zu werden.

Die Temperatur kann unabhängig von der Gebläsestufe eingestellt werden. Das ist vom Vorteil, da auch bei niedriger Temperatur ein starker Luftstrom erzeugt wird. Für die präzise Verteilung der Luft, ist der Föhn mit einer schmalen Düse ausgestattet.

Laut Hersteller arbeitet der Haartrockner bei maximaler Einstellung mit einer Leistung von 2200 Watt und ist damit im oberen Ende bei den vergleichbaren Konkurrenzmodellen angesiedelt. In unserem Test kamen wir bei maximaler Leistung auf lediglich knapp 2000 Watt, was aber immer noch ein sehr guter Wert ist. In der Temperatureinstellung „ECO“ verbraucht das Gerät ungefähr die Hälfte an Strom und ist damit schonend für den Geldbeutel und dank der geringeren Temperatur auch schonend für die Haare.

Da es sich um einen Ionic-Haartrockner handelt, werden bei diesem Gerät während des Gebrauchs Ionen erzeugt, die sich um die Haare legen. Diese sorgen dafür, dass das Haar nach dem Trocken antistatisch, geschmeidig und glänzend ist. Es soll auch den Feuchtigkeitshaushalt der Haare verbessern. Einen wirklich greifbaren Unterschied konnten wir in unserem Test - im Vergleich mit der Föhnleistung anderer Hersteller ohne Ionen- nicht feststellen. Leider kann die Ionen-Funktion nicht abgeschaltet werden. Sobald der Föhn in Betrieb ist, werden immer Ionen erzeugt.

Verarbeitung

Die allgemeine Optik ist schlicht und vermittelt einen ordentlichen aber keinen hochwertigen Eindruck. Die Stylingdüse hätte etwas mehr Designerzuwendung erfahren können und verstärkt den einfachen Eindruck des Gesamtpakets.

Handhabung

Ein Vorteil des Grundig HD 6080 ist das relativ leichte Gewicht von 540 Gramm mit Kabel. Ohne Kabel sind es gar nur 450 Gramm. Für manche Testpersonen war er sogar gefühlt zu leicht um einen hochwertigen Eindruck zu erhalten. Die handliche Gestaltung macht diesen Haartrockner in der Anwendung recht angenehm. Auch bei längerem Gebrauch erscheint das Gerät als nicht zu schwer.

Die Schieberegler auf der Griffinnenseite sind gut zu erreichen und können auch während des Betriebs mit dem Daumen verstellt werden. Ein versehentliches Verstellen der Bedienelemente während des Stylings ist so gut wie ausgeschlossen.

Negativ ist, dass der Knopf der Kaltstufe während der Anwendung gedrückt gehalten werden muss. Außerdem ist die beworbene Öse zum Aufhängen des Haartrockners nicht wirklich gut gelungen. Sie ist zu klein um an den meisten Hacken aufgehängt zu werden.

Das 185 cm lange Stromkabel bietet für den privaten Gebrauch genügend Freiraum.

Leistung

Der Haartrockner erzeugt genügend Leistung und Hitze und trocknet die Haare sehr zügig. Zudem gibt es an diesem Gerät eine Kaltstufe, für das Frisieren von gestylten Haarsträhnen.

Auf der maximalen Stufe erreicht das Modell mehr als 80 Grad Celsius. Eine nachweißliche Haarschädigung entsteht bei mehr als 100 Grad Celsius, bei einem geringen Abstand aber schon bereits bei geringeren Temperaturen. Und an dieser Stelle ist Vorsticht geboten.

In unserem Test war das Frisierergebnis bei höchster Stufe nicht überzeugend. Das Zusammenspiel zwischen Motorleistung, Hitzeentwicklung und Gebläse ist nicht optimal ausbalanciert. Die Haare wurden schnell trocken, glanzlos und strohig. Weiterer nachteiliger Effekt der hohen Temperatur ist die Anregung der Talgdrüsen der Kopfhaut. Die Haare fetten schneller nach.

Es ist immer zu empfehlen die höchste Stufe nur für das Antrocknen der Haare aus genügender Entfernung zu verwenden und sobald die Haare vorgetrocknet sind, auf geringere Hitze umzusachlten. Auf der Eco Stufe hat das Trocknen zwar etwas länger gedauert, dafür waren die Haare nach dem Styling weich und ließen sich gut kämmen.

Bei der Lautstärke ist das Modell nicht negativ aufgefallen und ist vergleichbar mit anderen Haartrockner der 2.000 Watt-Klasse.

Fazit

Der Ionic-Haartrockner HD 6080 von Grundig hält im Grunde das was er verspricht. Das Föhnergebnis ist gut und die wählbaren Gebläse- sowie Hitzeoptionen machen den Haartrockner für unterschiedliche Haarlängen und Haarstrukturen einsetzbar. Allerdings sind nicht alle Funktionen, wie der Knopf der Kaltluftstufe oder die Aufhängeöse, perfekt durchdacht. Da die Funktionsweise durch diese Mankos nicht negativ beeinflusst wird, ist dies leicht zu tolerieren. Trotz seines einfachen Aufbaus und der nicht ganz so hochwertigen Verarbeitung zeigt das Gerät gute Leistung und das bei einem unschlagbar gutem Preis. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist überzeugend.

Gesamt: 80 Prozent 78%
Frisierleistung:70 Prozent Frisierleistung geht mit 30 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:80 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Ausstattung:80 Prozent Ausstattung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:70 Prozent Verarbeitung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis/Leistung:100 Prozent Preis/Leistung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok leistungsstark
ok Stromsparender Eco-Modus
ok Ionen-Technologie
ok günstiger Preis
nicht ok Sehr heiß auf höchster Temperaturstufe
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Haartrockner: Zur Übersichtstabelle

Bewertung abgeben Hat Ihnen dieser Testbericht bei Ihrer Entscheidung weitergeholfen? Dann würden wir uns über Ihre positive Bewertung freuen: Hier klicken, um TestFazit.de zu Bewerten.

Hier klicken für vollständigen Preisvergleich
vg
Ausgezeichnet.org