Gesamt: Bewertung: 4 Sterne
ok sehr gute Reinigungsergebnisse
ok drei Reinigungsstufen
ok Schalltechnologie
ok Lithium-Ionen Akku
ok Soft-Reiseetui

Unser Preistipp:
ok Sparen Sie jetzt: 34,10€
gegenüber der UVP: 149,99 €114,90 Europlus Versand bei
amazon.de
Stand des Angebots:
23.02.2017 01:09 Uhr
Testberichte zu Philips HX6932/10 Sonicare Flexcare

Philips HX6932/10 Sonicare Flexcare Erfahrungsbericht

Bewertung: 4 Sterne von Julia M. am 29.06.2013.

Für diese elektrische Zahnbürste ist ein Nachfolgemodell erhältlich:  Philips HX 6932/34 Sonicare FlexCare (zum Test)

Meine ersten Erfahrungen mit elektrischen Zahnbürsten sorgten für Schmerzen, blutendes Zahnfleisch und Folgebesuche beim Zahnarzt. Allerdings ist das auch lange Jahre her. Dann kam der Tag als der Zahnarzt meinte, ich solle doch besser zu einer Elektrischen greifen. Er empfahl mir, eine Schallbürste zu nehmen.

Also habe ich eine Recherche angestellt, weil ich die Beste oder zumindest eine der Besten haben wollte. So kam ich dann auch zu der Philips HX6932/10 Sonicare Flexcare. Zunächst habe ich noch gezögert, denn der Preis ist nicht gerade niedrig, aber die Testberichte und positiven Meinungen überzeugten mich doch, es zu versuchen. Und ich habe es nicht bereut!

Belag wird entfernt, das Zahnfleisch sanft massiert, auch wenn ich sagen muss, dass das anfangs schon ein komisches Gefühl war, ein bisschen so wie beim Zahnarzt, aber ohne Geräusch. Jeder der schon mal Zahnstein entfernen ließ, weiß in etwa, was ich meine. Es kitzelt, und ist auch schon mal ein wenig unangenehm.

Allerdings wusste ich aus anderen Berichten, dass dieses Kitzeln nach der Eingewöhnung nachlässt. So habe ich tapfer durchgehalten, und Tatsache, das Kitzeln verschwand. Doch meine Zähne wurden deutlich sauberer, Belag verschwand auch aus den Winkeln und das mit Leichtigkeit. Irgendwie fiel mir das Schlagwort „Hollywood-Grinsen“ ein, als ich meine Zähne immer wieder begutachtet habe.

Beim nächsten Kontrollbesuch fragte mein Zahnarzt sofort, ob ich eine neue Zahnbürste oder andere Taktik beim putzen habe, denn sogar meine Problembeißerchen waren mal richtig sauber. Daraufhin erzählte ich ihm von der Philips HX6932/10 Sonicare Flexcare. Er nickte und meinte er hätte auch Gutes gehört, empfiehlt aber aus Prinzip keine Marken.

Nachdem ich sie aber jetzt hatte, ließ er einfließen, dass sie auch in mehreren Tests Bestnoten bekommen hatte. Und mein Besuch war kürzer, Zahnstein entfernen konnte ich mir schenken, zumindest dieses mal, vielleicht sogar für öfter oder ganz. Hätte ich absolut nichts gegen.

Die Tasten sind schön übersichtlich, genauso wie die Funktionen leicht verständlich sind. Auch die UV-Einheit zum desinfizieren der Bürste finde ich persönlich Klasse, da denn doch viele Bakterien im Bad rumschwirren. Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich nicht weiß ob die Bürste wirklich gereinigt wird oder nicht. Aber es sieht zumindest so aus.

Bei meiner Philips HX6932/10 Sonicare Flexcare waren zwei Akkus bei, einer für zuhause und einer für Unterwegs, fand ich nett mitgedacht von Philips. Außerdem gab’s noch eine schicke Reisetasche dazu. Schlussendlich, trotz des hohen Preises kann ich sie uneingeschränkt empfehlen.

Gesamt: Bewertung: 4 Sterne
ok sehr gute Reinigungsergebnisse
ok drei Reinigungsstufen
ok Schalltechnologie
ok Lithium-Ionen Akku
ok Soft-Reiseetui