Gesamt: 80 Prozent 82%
Verarbeitung:100 Prozent Verarbeitung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Haarschonend:100 Prozent Haarschonend geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Lockenergebnis:70 Prozent Lockenergebnis geht mit 35 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis/Leistung:70 Prozent Preis/Leistung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok große Locken (32mm)
ok LCD Display
ok Temperaturwahl Haartypabhängig
ok Temperatur: 125 bis 185 Grad C.
ok IONTEC Technologie und Keramikstab
nicht ok nur 185 Grad auf höchster Stufe
Der Lockenstäbe Braun Satin Hair 7 CU 750 Lockenstab erziehlte im Test 82%
Unser Preistipp:
ok Sparen Sie jetzt: 22,02€
gegenüber der UVP: 64,99 €41,98 Euro
versandkostenfrei bei
amazon.de
Stand des Angebots:
28.03.2017 22:54 Uhr
Testberichte zu Braun Satin Hair 7 CU 750 Lockenstab

Braun Satin Hair 7 CU 750 Lockenstab im Test

80 Prozent (82%) von TestFazit.de am 20.05.2014.

Der Braun Satin Hair 7 CU 750 in der Ausführung EC2-C verspricht perfekte Locken für jeden Haartyp, doch leider scheint dies  nicht immer der Fall zu sein. Besonders bei dünnen Haaren ist es mit diesem Lockenstab kaum möglich, zufriedenstellende Locken zu erzielen. Aber dennoch bleibt der Braun Satinstyler Colour EC 2-C ein ziemlich gutes Stylingprodukt, um für mehr Volumen, mehr Glanz und ein volleres, schwungvolles Haarbild zu sorgen.

Ausstattung

Verarbeitung

Der Lockenstab gehört der hochwertigen Satin Hair 7 Linie von Braun an.

Wie auch nicht anders zu erwarten ist, ist der Lockenstab sehr gut verarbeitet und macht einen hochwertigen Eindruck. Er ist zum größten Teil schwarz. Einzig die Fläche der zwei Tasten und des LCD-Displays ist in einem dunklen Rot gehalten, wodurch die Bedienelemente gut hervorgehoben werden. Die beiden Tasten sind jeweils zum Ein-  sowie Ausschalten und um den Lockenstab auf dickes, dünnes oder normales Haar einzustellen.

Handhabung

Das 2 m. lange Kabel ist angenehm lang und nicht zu schwer. Das Kabelgelenk verhindert das Verdrehen von Kabel beim Einwickeln der Haare.

Die Klemme lässt sich sehr leicht mit dem Daumen drücken. Durch die angeraute Oberfläche des Clipschalters verrucht der Daumen nicht, auch wenn die Hände etwas schwitzen.

Der Griff ist nicht zu breit und liegt gut in der Hand. Mit den zwei Tasten (+ und -) lässt sich die Temperatur passend zum Haartyp einstellen.

Auf welchen Haartyp das Gerät eingeschaltet ist, lässt sich auf dem LCD-Display ablesen.

Damit die Haare bei der Anwendung nicht zu viel strapaziert werden, ist der obere Teil des Lockenstabs keramikbeschichtet. Dadurch ist der Keramikstab sehr glatt und die Haare werden wenig Reibung ausgesetzt und so möglichst geschont werden. Auf ein Hitzespray sollte aber trotzdem nicht verzichtet werden.

Mit der Klemme unterscheidet sich dieser Lockendreher deutlich von den Modellen, die lediglich einen runden Heizstab haben, wie zum Beispiel unser Testsieger der Remington Ci9532 (zum Test). Bei dem Braun Satin Hair 7 Lockenstab wird die Haarsträhne mit der Klemme an dem Lockenstab festgeklemmt und dann eingedreht. Mithilfe der Klemme können auch kurze Haare eingedreht werden. Das können die Modelle ohne Klemme nicht. Allerdings können mit den Clipmodellen nicht so natürliche Ergebnisse erzielt werden.

Bei diesem Typ von Haarwicklern gibt es verschiedene Techniken zum Eindrehen der Haare. Die Haarsträhne kann an der Spitze eingeklemmt und eingedreht werden. Diese Methode ist in der Handhabung recht einfach, allerdings werden die empfindlichen Haarspitzen der meisten Hitze ausgesetzt und strapaziert.

In unserem Test wurden die Haarsträhnen oberhalb der Haarspitzen eingeklemmt und dann eingedreht. Die abstehenden Haarspitzen wurden nachträglich mit den Fingern, um die aufgerollten Haare an dem Lockenstab gedreht und so deutlich geschont.

Die Aufheizzeit mit 60 Sek. liegt im Mittelfeld. Einige Konkurrenzmodelle schaffen diese Zeit zu halbieren.

Leistung

Ein sehr wichtiger Punkt bei der Auswahl des Lockenstabes ist die Bandbreite der Temperaturauswahl. Diese Modell bietet Temperatureinstellungen von 125 Grad bis 185 Grad Celsius. Damit gehört dieses Gerät zu den Lockenstäben, die im niedrigen Temperaturbereich arbeiten. Das Glätteisen aus der Satin Hair 7 Linie der Braun ST 710 Haarglätter (Testbericht lesen bzw.hier online erhältlich) mit dem ebenfalls Locken gedreht werden können, kann auf bis zu 200 Grad hochgeheizt werden.

Die Temperatur hat Einfluss darauf, wie schnell die Haare in der Form verändert d.h. aufgedreht werden. Je höher die Temperatur, desto schneller können feste, sprunghafte Locken gedreht werden. Allerdings hat hohe Temperatur negativen Einfluss auf die Gesundheit Haare. Durch die Hitze werden die Haare strapaziert, die Spitzen können leicht brechen.

Dieser Lockendreher dreht leichte Locken bwz. Wellen sehr einfach und gut. Für feste Korkenzieherlocken fehlt ihm allerdings die Kraft (Temperatur). Dafür werden die Haare nicht unnötigen Strapazen durch zu hohe Temperatur ausgesetzt.

Die Temperatur wird durch die Auswahl des Haartyps bestimmt, gerade für Nichtprofis ist es eine sinnvolle Temperaturregelung, die positiv anzumerken ist.

Laut Hersteller wurde der Braun Satinstyler Colour EC 2-C speziell für coloriertes Haar entwickelt. Der Lockenstab soll dafür sorgen, den Farbverlust um bis zu 50% zu reduzieren und das Haar vor dem Austrocknen zu schützen. Zudem soll der Lockenstab für jeden Haartyp geeignet sein, was jedoch nur bedingt zutrifft, da das Lockenergebnis vor allem bei dünneren Haaren sehr mäßig ausfällt, was an der niedrigen Temperatur liegt, die die Haare schonen soll.

Umso besser sind die Ergebnisse dafür bei normalen und dicken Haaren. Durch die richtige Anwendung erhält man bei diesen Haartypen schnell Locken, die dann auch einen ganzen Tag halten. Bei allen Haartypen wurde vor allem immer ein höheres Volumen, sowie mehr Glanz erreicht. Die aufgedrehten Haarsträhnen glänzen deutlich mehr als die nicht aufgedrehten Haare.

Durch die Ionen Technologie wird die Aufladung der Haare vermieden. Gerade dünne Härchen fliegen nicht rum, sondern fallen schön nach unten. Ob die Haare nach der Anwendung mehr Feuchtigkeit haben, wie in der Werbung versprochen wird, konnten wir nicht feststellen.

Die Locken bzw. Wellen halten ca. einen Tag. Danach sind nur leichte Wellen zu sehen. Das Ergebnis ist natürlich sehr von den verschiedenen Haartypen und den verwendeten Haarstylingprodukten abhängig. Aber auch hier gilt, je höher die Temperatur und länger die Anwendungsdauer, desto länger hält die Locke.

Sehr zu empfehlen ist die Auskühlung der Lockensträhne, bevor diese mit den Fingern zurecht frisiert wird. Am Besten wird die aufgerollte Haarsträhne mit einer Haarklammer an der Kopfhaut fixiert, nach dem der Lockenstab rausgezogen wurde, bis diese vollständig abgekühlt ist.

Fazit

Wer schöne und kräftige Locken bei dünnen Haaren erzielen möchte, dem ist der Braun Satin Hair 7 CU750 leider nicht zu empfehlen. Nahezu jeder andere Haartyp bekommt mit diesem Lockenstab jedoch gute Ergebnisse. Vor allem eignet sich dieses Modell für voluminösere und glänzendere Haare. Dank des Clips können nicht nur lange, sondern auch kurze Haare eingedreht werfen werden.

Der Lockenstäbe Braun Satin Hair 7 CU 750 Lockenstab erziehlte im Test 82%
Gesamt: 80 Prozent 82%
Verarbeitung:100 Prozent Verarbeitung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Haarschonend:100 Prozent Haarschonend geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Lockenergebnis:70 Prozent Lockenergebnis geht mit 35 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis/Leistung:70 Prozent Preis/Leistung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok große Locken (32mm)
ok LCD Display
ok Temperaturwahl Haartypabhängig
ok Temperatur: 125 bis 185 Grad C.
ok IONTEC Technologie und Keramikstab
nicht ok nur 185 Grad auf höchster Stufe
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Lockenstäbe: Zur Übersichtstabelle

Bewertung abgeben Hat Ihnen dieser Testbericht bei Ihrer Entscheidung weitergeholfen? Dann würden wir uns über Ihre positive Bewertung freuen: Hier klicken, um TestFazit.de zu Bewerten.

Hier klicken für vollständigen Preisvergleich
vg
Ausgezeichnet.org