Test des WeTab auf golem.de

Das IT-News-Portal Golem.de hat das neu vorgestellte WeTab etwas genauer unter die Lupe genommen. Bei dem Test des Tablets kamen einige Schwachstellen ans Tageslicht, die den Eindruck vermitteln, dass etwas mehr Entwicklungszeit dem Tablet gut getan hätte.

„Der erste Eindruck des Geräts ist durchaus positiv: Der ausladende Bildschirm macht zumindest das Browsen angenehm. Auch die Videodarstellung von lokalen Dateien ist dem ersten Eindruck nach durchaus annehmbar. […] Ungeduldige werden den einen oder anderen Ruckler bei großer Systemlast bemerken, hier müssten die Entwickler nachbessern.“
Quelle: golem.de

Einen schönen Einblick in das Handling und die Funktionsweise des WeTabs liefert das veröffentlichte Video von Golem:

Auch der Heise Verlag hat bereits einen ersten Test auf heise.de veröffentlicht.

Das WeTab ist aktuell in zwei Versionen bei Amazon.de erhältlich.

Comments are closed.