Gesamt: 80 Prozent 82%
Ausstattung:80 Prozent Ausstattung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:80 Prozent Verarbeitung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:90 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis-/Leistung:60 Prozent Preis-/Leistung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok sehr gutes Ergebnis
ok Aufsatz für Augenbrauen
ok mitgelieferte Batterie
ok abwaschbar
nicht ok Kribbelt bei der Anwendung
nicht ok keine Tasche
Testberichte zu Philips NT 9110

Philips NT 9110/10 Nasenhaartrimmer

80 Prozent (82%) von TestFazit.de am 13.10.2014.

Hinweis: Dieser Nasenhaartrimmer wird leider nicht mehr vertrieben. Es gibt allerdings bereits ein Nachfolgemodell: Philips Series 3000 NT3160/10, welches auf Testfazit.de getestet wurde.

Mit seiner sehr ungewöhnlichen Form unterscheidet sich der Philips NT9110 deutlich von anderen Nasenhaarschneidern. Besitzen andere Nasenhaartrimmer meist einen runden Scherkopf, ist er beim NT9110 länglich geformt.

Ausstattung

Komplette Ausstattung
Komplette Ausstattung

Dem Nasen- und Ohrhaartrimmer beiliegend sind:

Leider fehlt dem Modell eine Aufbewahrungstasche, so dass die Aufsätze bei Unachtsamkeit schnell verloren gehen können. Wer auf solch eine praktische Tasche wert legt, sollte auf das besser ausgestattete Schwestermodell NT9130 zurückgreifen.

Verarbeitung

Philips NT 9110 Nasenhaarschneider
Philips NT 9110

Das Gehäuse des Philips Nasenhaartrimmers ist aus einem einfachen Kunststoff gefertigt. Der obere Teil des Griffs ist zudem mit einem schwarzen Gummibelag überzogen. Die Materialqualität ist nicht schlecht, aber im Grunde ist sie recht einfach gehalten. Im Großen und Ganzen kann die Verarbeitung aber überzeugen.

Sehr negativ fiel im Test die Verpackung des Trimmers auf. Es ist nur mit Mühen möglich, die sogenante Blister-Verpackung zu öffnen. Dabei wurde die Verpackung fast komplett zerstört. Das Philips das auch besser kann, zeigen sie bei dem Schwestermodell NT9130.

Handhabung

Die Bedienung eines Nasenhaarschneiders ist natürlich sehr einfach. Bevor es an das Schneiden der Nasenhaare geht, muss die mitgelieferte Batterie eingelegt werden. Das Batteriefach lässt sich leicht, durch eine Links-Drehung öffnen. Die Batterie wird mit dem Plus-Pol zuerst eingeschoben und der Deckel wieder aufgedreht.

Einfach reinigbar
Mit Wasser abwaschbar.

Mit dem gleichen Dreh-Mechanismus wird der Nasenhaartrimmer eingeschaltet. Allerdings wird hierzu der Trimmer nach Rechts gedreht. Ganz überzeugen konnte der kombinierte Öffnungs- und Einschaltmechanismus nicht. Beim Ausschalten des Gerätes kann nämlich schnell das Batteriefach geöffnet werden. Das ist kein Weltuntergang, mit einem separaten Ein-/Aus-Schalter würde das vermieden.

Sehr positiv fällt auf, dass der Scherkopf des Trimmers unter fließendem Wasser gereinigt werden kann. So lassen sich sehr leicht alle Härchen schnell und hygenisch abspülen.

Leistung

Scherkopf
Scherkopf

Zugegeben, anfangs hatten wir ein paar Bedenken, den länglichen Kopf des Philips NT9110 in die Nase einzuführen und auch einzuschalten. Die Sorge ist unbegründet. Der Philips Trimmer verletzt die Naseninnenwände nicht. Trotzdem ist es ein sehr ungewöhnliches Gefühl, mit dem langen Scherkopf so tief in der Nase zu hantieren.

Das Schneiden mit diesem Trimmer erfordert etwas Umgewöhnung im Vergleich zu anderen Produkten. Beim Philips Modell wird der Trimmer in der Nase gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Der Scherkopf sollte dabei an der Naseninnenwand entlang fahren. So werden die Nasenhaare sehr dicht über der Wurzel geschnitten. Wirklich angenehm fühlt es sich nicht an. Aber man(n) gewöhnt sich schnell daran und wird mit einem tadellosen Ergebnis belohnt. Auch beim Schneiden der Haare in und an den Ohren kann die besondere Form des Scherkopfes mit besseren Ergebnissen punkten.

Augenbrauen Aufsatz
Der Aufsatz zum Kürzen der Augenbrauen.

Diesem Modell liegen zwei Aufsätze bei, für das Kürzen der Augenbrauen. Je nach gewünschter Länge der Augenbrauen wird ein anderer Aufsatz aufgesteckt (3mm oder 5 mm). Das Kürzen der Brauen funktioniert gut, fällt aber im Vergleich zur Hauptfunktion etwas zurück.

Hinweis: Unsere Recherchen haben ergeben, dass im Internet einige Nutzer sich darüber beschweren, der Nasenhaarschneider würde plötzlich seinen Dienst einstellen. Er lässt sich dann nicht mehr einschalten. In unserem mehrwöchigen Test ist dieser Fehler nicht aufgetreten. Scheinbar handelt es sich hierbei nicht wirklich um einen Defekt, sondern um ein Fehlverhalten, wenn das Schneideelement durch Schmutz und Haare blockiert wird. Laut Angaben von Philips hilft es, wenn der Scherkopf ein bis zwei Minuten im warmen Wasser eingeweicht wird. Danach lässt sich das Gerät in den meisten Fällen wieder problemlos einschalten.

Testberichte zu Philips NT 9110

Fazit

Der NT9110 von Philips ist ein Nasen- und Ohrhaartrimmer mit einem alternativen Konzept. Er schneidet schmerzfrei Nasen- und Ohrhaare. Das Ergebnis beim Schneiden war mit eins der Besten im Test. Die speziellen Aufsätze zum Kürzen der Augenbrauen sind eine nette Dreingabe, sollten aber nicht Kaufentscheidet sein. Der Grund für dieses Modell ist seine ausgezeichnete Schnittleistung.

Die Philosophie hinter unseren Tests und was unsere Testberichte von denen anderer Test-Portale unterscheidet, lesen Sie hier: So testen wir.

Gesamt: 80 Prozent 82%
Ausstattung:80 Prozent Ausstattung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:80 Prozent Verarbeitung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:90 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis-/Leistung:60 Prozent Preis-/Leistung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok sehr gutes Ergebnis
ok Aufsatz für Augenbrauen
ok mitgelieferte Batterie
ok abwaschbar
nicht ok Kribbelt bei der Anwendung
nicht ok keine Tasche
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Nasenhaarschneider: Zur Übersichtstabelle

vg