Gesamt: 80 Prozent 79%
Verarbeitung:70 Prozent Verarbeitung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:80 Prozent Handhabung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Reinigung:90 Prozent Reinigung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:80 Prozent Leistung geht mit 40 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok günstiger Preis
ok Mixbehälter aus Glas
ok verrutscht nicht
ok spülmaschinentauglich
nicht ok Anfänglicher Geruch
Der Standmixer Braun MX 2050 erziehlte im Test 79%
Testberichte zu Braun MX 2050

Braun Multiquick 5 MX 2050 im Test

Testsieger

80 Prozent (79%) von TestFazit.de am 02.04.2014.

Der Braun Multiquick 5 MX 2050 ist der einzige Standmixer im Test, welcher mit einem Glasbehälter und ein Gehäuse aus Kunststoff besitzt. Dafür ist er auch der günstigste Standmixer mit einem Arbeitsvolumen von mehr als einem Liter.

Verarbeitung

Testberichte zu Braun MX 2050

Der Behälter aus Glas hat eine dreieckige Form. Er ist dünner und leichter als bei Konkurrenzmodellen wie bspw. dem Philips HR2096. Der Griff hat eine angenehme Breite und Größe. Wird der Glasbehälter auf die Station gesetzt, wackelt diese etwas, was im Betrieb aber nicht störend erscheint.

Das Gehäuse der Basisstation ist aus Kunststoff gefertigt. Es gibt den MX 2050 in weißer und schwarzer Optik. Getestet haben wir die schwarze Variante, technisch sind beide Varianten aber gleich.

Der Deckel ist ebenfalls aus schwarzem Kunststoff und besitzt drei Gummidichtungen, die ihn fest auf dem Glasdeckel halten und für Dichtigkeit sorgen. Beim Aufsetzen des Deckels muss etwas Kraft aufgewendet werden, um ihn wirklich dicht aufzusetzen. Die Einfüllöffnung wird mit einem transparenten Kunststoffdeckel, der auch als Messbecher dient, verschlossen.

Braun Multiquick 5 Standmixer
Braun Multiquick 5 Standmixer
fester Stand dank Gummifüsse

Vier Gummi-Füsse sorgen für einen rutschfesten Stand. Der Braun MX 2050 sieht für ein Modell in Kunstoptik ansprechend aus.

Bei den ersten Verwendungen kam ein deutlich wahrnehmbarer Kunststoffgeruch wahrnehmbar. Dieser verschwindet nach einigen Anwendungen wieder.

Handhabung

Bedient wird der Braun Standmixer über einen einzigen Drehschalter. Über diesen können fünf Geschwindigkeitsstufen ausgewählt und die Momentstufe aktiviert werden.

Ähnlich wie auch der höherpreisige Kenwood BL 710, wird auch bei diesem Braun Standmixer der Glasbehälter auf die Station aufgesteckt, ein Drehen oder Arretieren entfällt. Das macht die Bedienung schön unkompliziert, da er so auch einhändig bedient werden kann. Es gibt drei Richtungen in die der Griff zeigen kann, so das er auch problemlos für Linkshänder geeignet ist.

Zubehörteile der Glaskanne, Spülmaschinenfest
Zubehörteile der Glaskanne, Spülmaschinenfest

Laut der gut geschriebenen Bedienungsanleitung, sind alle abnehmbaren Teile spülmaschinengeeignet. Das Trennen des Messers vom Glasbehälter ist unproblematisch, was das Zerlegen und die anschließende Reinigung sehr einfach macht. Zum platzsparenden Verstauen im Schrank, besitzt der Braun MX 2050 auch noch eine Kabelaufwicklung auf der Unterseite der Basisstation.

Leistung

Blick in den Glaskrug auf das Schnitzelwerk
Blick in den Glaskrug auf das Schnitzelwerk

Von allen getesteten großen Standmixern hat der Braun Multiquick 5 MX 2050 mit 525 Watt die geringste Leistungszahl. Trotzdem kann er alle anfallenden Aufgaben wie Smoothis, Soßen, Milchshakes und Crushed Eis zufriedenstellend erledigen. Im Einzelfall kann es mal ein paar Sekunden länger dauern, klein bekommt der Braun Standmixer trotzdem alles.

Bei Füllmengen größer als 1,2 Liter tritt beim Einschalten etwas Flüssigkeit aus der Ausschüttöffnung. Wird der Deckel an der Stelle mit der Hand leicht gedrückt, tritt nichts aus.

Fazit

Bis auf den anfänglichen Geruch, gibt es am Braun Multiquick 5 MX2050 nur wenig auszusetzen. Vor allem, wenn man betrachtet, dass er eins der günstigeren getesten Geräte war. Die Bedienung ist einfach und das Ergebnis beim Mixen kann sich mit den teureren Geräten messen. Wer nicht unbedingt Wert auf Edelstahloptik legt, wird mit dem Braun Standmixer sicherlich zufrieden sein.

Die Philosophie hinter unseren Tests und was unsere Testberichte von denen anderer Test-Portale unterscheidet, lesen Sie hier: So testen wir.

Der Standmixer Braun MX 2050 erziehlte im Test 79%
Gesamt: 80 Prozent 79%
Verarbeitung:70 Prozent Verarbeitung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:80 Prozent Handhabung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Reinigung:90 Prozent Reinigung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:80 Prozent Leistung geht mit 40 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok günstiger Preis
ok Mixbehälter aus Glas
ok verrutscht nicht
ok spülmaschinentauglich
nicht ok Anfänglicher Geruch
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Standmixer: Zur Übersichtstabelle

Video zum Test

Video Braun MX 2050 im Test: Bis auf den anfänglichen Geruch, gibt es am Braun Multiquick 5 MX2050 nur wenig auszusetzen. Vor allem, wenn man betrachtet, dass er eins der günstigeren getesten Geräte war. Die Bedien
vg