Gesamt: 80 Prozent 82%
Rasierleistung:90 Prozent Rasierleistung geht mit 40 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:60 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:80 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Zubehör:90 Prozent Zubehör geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok Nass und Trockenrasierer
ok Trimmer
ok hautschonend
ok Spritzwasserfest
nicht ok nur Netzbetrieb
Der Damenrasierer Braun Silk-epil LS 5360 erziehlte im Test 82%
Unser Preistipp:
ok Sparen Sie jetzt: 14,00€
gegenüber der UVP: 54.99 €40,99 Euro
versandkostenfrei bei
amazon.de
Stand des Angebots:
29.06.2017 01:34 Uhr
Testberichte zu Braun Silk-epil LS 5360

Braun Silk-epil LS 5360 Lady Shaver im Test

80 Prozent (82%) von TestFazit.de am 15.05.2014.

Der Braun Silk-épil LS 5360 ist ein Rasierer aus der alt bewährten Braun SL Linie. Im Gegensatz zu den anderen Modellen aus der Serie, ist dieser Lady Shaver lediglich über das Netzkabel nutzbar. Unter die Dusche sollte er also aus Sicherheitsgründen nicht genommen werden. Die Rasierergebnisse dagegen sind überzeugend.

Ausstattung

Verarbeitung

Das Design ist sehr ansprechend und formvollendet. Der Rasierer macht einen edlen und hochwertigen Eindruck. Die Farbe pink wirkt überhaupt nicht billig. Die einzelnen Aufsätze sind durchdacht und gut umgesetzt. Alle Ecken und Kanten sich abgerundet.

Handhabung

Dar längliche Rasierer liegt gut in der Hand, lässt sich aber nur über ein Netzkabel bedienen. Die Rasur kann also nur in der Nähe einer Steckdose erfolgen. In die Dusche oder Badewanne darf das Gerät (wie z.B. der Braun SL 5160)nicht mitgenommen werden. Das Gehäuse ist allerdings Spritzwasser fest, und darf abgewaschen werden.

Dem Lieferumfang liegen drei Aufsätze bei. Alle werden lediglich auf den Scherkopf gesteckt und verändern damit die Funktionalität des Damenrasierers.

Der Trimmaufsatz stutz die Haare auf 4 mm. Damit lässt er sich sehr gut für die Biki- und Intimzone verwenden. Im Gegensatz zu einem Nassrasierer ist es ein deutlicher Vorteil.

Der Optishave Aufsatz drückt die Haut leicht auseinander, so dass sich die Haare besser Aufstellen. Ein besseres Ergebnis ist kaum wahr zu nehmen.

Der Peeling- Aufsatz raut die Haut leicht auf und entfernt trockene Hautzellen. Ein leicht schöneres Hautbild ist positiv anzumerken. An Ergebnisse, wie nach einem richtigen Peeling, kommt der Aufsatz allerdings nicht ran.

Leistung

Das Rasieren der Beine ist mit dem Braun LS5360 einfach und intuitiv. Einfach den entsprechenden Scherkopf aufstecken und los geht es.

An den einfachen Stellen an den Beinen ist das Rasierergebnis mit einem Nassrasierer zu vergleichen. An unebenen Stellen, wie Knien oder an der Achillesferse musste in unserem Test schon einige Male über eine Stelle gegangen werden, bis alle Härchen gründlich entfernt wurden.

So ist es auch unter den Achseln. Hier wurden ebenfalls mehrere Rasierzüge gebraucht, bis alle Haare (die gerne in diesem Bereich in unterschiedliche Richtungen wachsen) zu entfernen. Wer zu empfindlicher Haut neigt, wird auch bei diesem Trockenrasierer nicht ganz ohne Hautirritationen davon kommen.

Nichtsdestotrotz ist die Rasur mit dem Trockenrasierer viel Hautschonender als mit einem Nassrasierer. Es wurden viel weniger Hautreizungen festgestellt. Dafür dauert die Trockenrasur viel länger.

Der in dem Scherkopf integrierte Trimmer erwies sich in unserem Test als sehr vorteilhaft. Dieser kürzt die Haare auf 1 mm bevor die Scherfolie die Härchen an der Haut abschneidet. Dadurch werden wenige Rasierzüge gebraucht und die Haut geschont.

Zu bemängeln sind die schnellen Ermüdungserscheinungen des Gerätes. Der Rasierer nutzt sich bei intensiver Nutzung recht schnell (nach ca. 2-3 Jahren) ab. Abgestumpfte Rasierfolie und Schermesser können allerdings nachgekauft werden. z.B hier.

Fazit

Braun Silk-epil LS 5360 ist ein qualitativ hochwertiger Damenrasierer, der gute Rasierergebnisse erzielt. Die Rasur dauert zwar viel länger als mit einem Nassrasierer, dafür ist sie viel hautschonender. Der Lady Shaver konnte durch seine Aufsätze überzeugen, allerdings nicht in der Langzeitnutzung. Die Nutzung nur über den Netzstecker, schränkt den Radius sehr ein.

Der Damenrasierer Braun Silk-epil LS 5360 erziehlte im Test 82%
Gesamt: 80 Prozent 82%
Rasierleistung:90 Prozent Rasierleistung geht mit 40 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:60 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:80 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Zubehör:90 Prozent Zubehör geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok Nass und Trockenrasierer
ok Trimmer
ok hautschonend
ok Spritzwasserfest
nicht ok nur Netzbetrieb
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Damenrasierer: Zur Übersichtstabelle

Hier klicken für vollständigen Preisvergleich
vg