Gesamt: 90 Prozent 92%
Verarbeitung:100 Prozent Verarbeitung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Frisierergebnis:100 Prozent Frisierergebnis geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Haarschonend:100 Prozent Haarschonend geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis/Leistung:80 Prozent Preis/Leistung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok 130 bis 200 Grad C.
ok IONTEC Technologie
ok Display
ok schnelle Aufheizzeit
ok sehr gute Ergebnisse
nicht ok keine Lockfunktion für platzsparendes Verstauen
Der Haarglätter und Glätteisen Braun Satin Hair 7 ST 750 erziehlte im Test 92%
Unser Preistipp:
ok Sparen Sie jetzt: 34,02€
gegenüber der UVP: 84,99 €49,98 Euro
versandkostenfrei bei
amazon.de
Stand des Angebots:
11.12.2017 21:19 Uhr
Testberichte zu Braun Satin Hair 7 ST 750

Braun Satin Hair 7 ST 750 (ES 3-C) Haarglätter im Test

von TestFazit.de am 06.06.2014.

Der Braun Satin Hair 7 ST 750 Haarglätter unterscheidet sich kaum von dem Schwestermodell dem ST 710, der bei unserem Test Testsieger wurde (zum Test). Das Glätteisen glättet die Haare ohne zu ziehen oder reißen auf eine schonende Art. Das Ergebnis sind glänzende, gesund aussehende Haare. Auch bei regelmäßiger Nutzung machen die Haare keinen angegriffenen Eindruck.

Ausstattung

Verarbeitung

Das Glätteisen ist hochwertig Verarbeitet und macht einen robusten Eindruck. Das Gehäuse ist aus hartem und hochwertigen Kunstoff. Die Spitze ist Hitzeisoliert und wird auch bei längerer Anwendung nicht heiß. So kann auch mit zwei Händen gearbeitet werden. Z.b. wenn Locken eingedreht werden.

Das Gehäuse wird zwar heiß, aber es besteht keine Verbrennungsgefahr. Auf der Unterseite des Haarglätters ist eine geriffelte Einlage, die für fersten Halt sorgt, auch wenn die Hände schwitzen.

Die Knöpfchen lassen sich einfach bedienen. Ein leichtes Klacken verdeutlich, wenn ein Knopf erfolgreich gedrückt wurde. Es gibt keine Tastensperre. Allerdings ist durch das leichte Klacken immer deutlich zu spüren, wenn ein Knöpfchen gedrückt wurde. Versehentliches, unbemerktes Klicken ist in unserem Test nicht festgestellt worden.

Die NanoGlide Keramikplatten sind extrem glatt. Die obere Platte ist gefedert und gibt bei Druck leicht nach.

Handhabung

Der Braun Satin Hair 7 Colour ist nicht schwer und liegt gut in der Hand. Das Kabelgelenk beugt das Verdrehen des Kabels vor, auch wenn das Gerät eingedreht wird.

Auf dem Display ist eine Temperaturskala eingezeichnet, daneben steht der Haartyp, für den die jeweilige Temperatur geeignet ist. So ist es auch für Anfänger oder Friseurleien einfach, die richtige Temperatur einzustellen und nicht intuitiv zu hohe Temperatur zu verwenden.

Mit der „Boost“ Taste kann direkt die höchste Temperatur (200 Grad) mit einem Knopfdruck erreicht werden. So können besonders widerspenstige Stellen schnell geglättet oder einzelne Locken sprungfest gedreht werden. Erneuter Druck auf die Boost Taste stellt die ursprüngliche Temperatur wieder her.

Das Thermometersymbol blinkt, wenn der Glätteisen nachheizt oder abkühlt.

Nach ca. 30 Minuten schaltet sich das Gerät aus Sicherheitsgründen automatisch ab.

Leistung

Die Ergebnisse sind überzeugend. Die Heizplatten gleiten sanft und reibungslos durch die Haare. Die Haare verfangen sich nirgendwo und werden nicht eingeklemmt. Durch die gefederte obere Heizeplatte verteilt sich der Druck gleichmäßig auf die Haarsträhnen. Auch wenn die Heizplatten nicht 100% dicht schließen, durch die Federung gleiten die Heizplatten gleichmäßig durch die Haare. Intuitiv wird weniger Druck ausgeübt und so die Haare geschont.

Coloriertes Haar wird durch die Haarfarbe oder Tönung oberflächlich verändert und geschwächt. Es reagiert viel sensibler auf die Umwelteinflüsse und vor allem auf Hitze. Deswegen ist es sehr wichtig, colorierte Haare besonders schonend zu behandeln. Sie dürfen nicht zu hoher Hitze ausgesetzt werden. Dieser Glätteisen ist mit der Maximaltemperatur von 200 Grad C. gerade noch so verträglich für die Haare ohne diese dauerhaft zu schädigen. Auch sorgen die sehr glatten Platten für weniger Reibung und somit weniger stress für die Haare. Die Farbe bleibt länger leuchtend.

Durch das geiten der Heizplatten durch die Haare, werden die Haare durch die Reibung positiv aufgeladen und die dünnen Härchen stehen ab. Übertrieben kann sich jeder dieses Phänomen vorstellen, wenn er ein Luftballon an den Haaren reibt. Die Haare laden sich statisch auf und fliegen nach oben. Durch die ION Tec Funktion werden Ionen produziert, die die statische Aufladung neutralisieren. Die Haare fallen nach der Anwendung gleichmäßig und stehen nicht ab.

Durch die abgerundeten Heizplattenseiten, kann der Glätteisen auch mit einer Drehung durch die Haare gezogen werden. So lassen sich schöne Wellen stylen. Für richtige Locken eignet sich dieser Haarglätter weniger. Durch die Kante im Gehäuse über den Platten können dellen in den Locken entstehen. Wir raten besser zum Lockenstab (zum Test).

Die geglätteten Haare halten ca. einen Tag lang. Auf jeden Fall sind die Haare bis zur nächsten Haarwäsche viel glatter als im natürlichem Zustand. Die Dauer des Glättergebnisses hängt aber sehr stark vom Wetter ab. Ist die Luftfeuchtigkeit hoch, lässt der Glätteeffekt viel schneller nach.

Wir konnten in den Ergebnissen durch Seh- und Fühltest keinen Unterschied zu dem Schwestermodell dem Satin Hair 7 ST 710 feststellen. Beide Haarglätter haben auf höchstem Niveau überzeugt. Da dieses Modell etwas teurer ist, wurde der ST 710 zum Testsieger gekürt.

Fazit

Der Braun Satin Hair 7 ST 750 Haarglätter glättet die Haare ohne diese unnötig zu belasten. Mit maximal 200 Grad und den sehr glatten Keramikheizplatten werden die Haare verhältnismäßig schonend geglättet. Das Ergebnis sind glänzende und gesund aussehende Haare, die auch nach mehrmaliger Anwendung nicht strohig werden.


von Mira S. - Erfahrungsbericht am 29.01.2010.

Ich färbe beinahe jeden Monat meine Haare und föhne sie auch ziemlich häufig, da sie einfach schrecklich aussehen, wenn sie an der Luft trocknen. Wenn ich Abends weggehe, ziehe ich meist noch einige Strähnchen durch das Glätteisen, um ein wenig Form in die Sache zu bringen.

Mein alter Haarglätter hat bisher eigentlich seinen Dienst erfüllt, jedoch ist mir in den letzten Woche aufgefallen, dass meine Haare total statisch waren und es auch öfters mal geziept hat, wenn ich das Glätteisen durchgezogen habe. Mir gefiel das Ergebnis einfach nicht mehr und ich lieh mir den Braun Satinliner Colour ES 3-C Haarglätter von einer Freundin aus, die während ihrer zwei Wochen Urlaub ihr Gerät entbehren konnte.

Gleich bei der ersten Benutzung hat es mich buchstäblich aus den Socken gehauen. Der Haarglätter zauberte ein richtig tolles Ergebnis, und das, obwohl ich vorher meine Haare gar nicht mit Spray oder Fönlotion verwöhnt habe.

Noch während der Prozedur konnte ich den Unterschied zwischen einer gerade behandelten Haarsträhne und den restlichen Haaren deutlich erkennen. Sie glänzte schön und fiel locker flockig auf die Schulter.

Ich habe erst gedacht, dass dieser Effekt bei mir gar nicht auftreten würde, da ich sehr dünnes Haare habe, aber zum Glück kann man am Braun Satinliner Colour ES 3-C ja die Haarstärke individuell einstellen. Das gibt in jedem Fall einen Pluspunkt.

Auch das Design ist natürlich wunderbar und das Gerät generell sehr handlich und griffig. Durch die Keramikplatten ist schmerzhaftes Ziepen und Zerren an den Haaren Schnee von gestern und das Behandeln einzelner Strähnen macht wirklich Spaß.

Nun habe ich mir das Gerät selbst zugelegt und bin noch immer unheimlich zufrieden und begeistert, wie am ersten Tag. Die Haarfarbe wird wirklich geschont und alles glänzt und fällt super.

Der Braun Satinliner Colour ES 3-C Haarglätter eignet sich für jeden Haartyp und zaubert tolle Ergebnisse. Die Haare glänzen mit jeder Behandlung mehr, wirken gesund und überhaupt nicht abgestumpft. Die Haarfarbe wird sogar noch schön hervorgehoben. Eine klare Kaufempfehlung von meiner Seite.


von Melli - Erfahrungsbericht am 06.01.2009.

Nachdem mein alter Haarglätter den Geist aufgegeben hatte, machte ich mich bereits einen Tag später auf um einen Neuen zu besorgen. Im Geschäft standen sieben Haarglätter zur Auswahl, ich entschied mich rein zufällig für den Braun satinliner colour ES 3-C Haarglätter ohne eine blasse Ahnung von dessen Leistung zu haben.

Im Nachhinein beschäftigte ich mich ein wenig mit der Betriebsanleitung, damit ich vor dem ersten Test bloß nichts falsch mache. Der Kauf des Gerätes hat sich im Nachhinein als die richtige Wahl herausgestellt, denn das Ergebnis an meinen Haaren ist einfach unschlagbar und nach drei Monaten Gebrauch ist noch keine Spur der Abnutzung zu beobachten.

Bei der Benutzung des Gerätes besitze ich die Möglichkeit die Temperatur richtig einzustellen, die Handhabung ist sehr einfach und erfolgt intuitiv, man kann eigentlich nichts falsch machen. Die Hitze kommt gleichmäßig und verteilt über das Haar, sodass das Glätten äußerst schonend abläuft.

Die Anzeige des Haarglätters wird über ein LCD-Display bewerkstelligt, die Schrift ist klar und kann auch aus weiterer Entfernung gut abgelesen werden. Das Gerät an sich ist sehr modern und zeitgemäß gestaltet, von außen ist es mit Keramik beschichtet. Nachdem ich den Haarglätter an die Steckdose angeschlossen habe, braucht er lediglich 30 Sekunden um aufzuheizen, auch schaltet er sich nach einer gewissen Zeit ab.

Der Braun Haarglätter besitzt ein drei Meter langes Kabel, sodass auch eine etwas abgelegene Steckdose benutzt werden kann.

Ich habe den Kauf des Haarglätters nicht bereut und kann diesem nur jedem weiterempfehlen, der niedrige Preis bei gleichzeitig solch hoher Leistung ist unschlagbar. Mein Haar fühlt sich glatt und geschmeidig an, ich fühle mich mit meiner derzeitigen Frisur und der Struktur meiner Haare äußerst wohl.

Der Haarglätter und Glätteisen Braun Satin Hair 7 ST 750 erziehlte im Test 92%
Gesamt: 90 Prozent 92%
Verarbeitung:100 Prozent Verarbeitung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Frisierergebnis:100 Prozent Frisierergebnis geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Haarschonend:100 Prozent Haarschonend geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis/Leistung:80 Prozent Preis/Leistung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok 130 bis 200 Grad C.
ok IONTEC Technologie
ok Display
ok schnelle Aufheizzeit
ok sehr gute Ergebnisse
nicht ok keine Lockfunktion für platzsparendes Verstauen
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Haarglätter und Glätteisen: Zur Übersichtstabelle

Hier klicken für vollständigen Preisvergleich