Gesamt: 90 Prozent 88%
Frisierleistung:90 Prozent Frisierleistung geht mit 30 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:80 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Ausstattung:100 Prozent Ausstattung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:100 Prozent Verarbeitung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis/Leistung:90 Prozent Preis/Leistung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok 2200 Watt Leistung
ok Zubehör
ok Überhitzungsschutz
ok 3 Temperatur und 2 Gebläsestufen
nicht ok Ionen nicht abschaltbar
Unser Preistipp:
ok Sparen Sie jetzt: 12,50€
gegenüber der UVP: 34.99€22,49 Euro
versandkostenfrei bei
amazon.de
Stand des Angebots:
20.11.2017 14:00 Uhr
Testberichte zu Philips HP8232/00

Philips HP8232/00 Ionen-Haartrockner

90 Prozent (88%) von TestFazit.de am 07.08.2014.

Der Philips HP8232/00 löst den jahrelangen Kassenschlager Philips HP8182/00 (zum Test) ab und verspricht noch bessere Frisierergebnisse. Darüber hinaus wurden einige bekannte Schwachstellen ausgebessert. Wie unser Test zeigt, ist aber nicht alles besser geworden.

Ausstattung

Mit unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten und gutem Zubehör, besitzt dieses Modell alles, was ein guter Haartrockner haben sollte. Die Motorleistung beträgt dabei 2200 Watt auf höchster Stufe.

Bei einem „up to date“ Haartrockner darf natürlich die Ionisierungsfunktion nicht fehlen. Leider können die Ionen nicht abgeschaltet werden. Sobald der Haartrockner in Betrieb ist, werden negative Ionen produziert.

Eine sehr gute Erweiterung ist die ThermoProtect Temperatureinstellung. Bei mittlerer Temperatureinstellung wird die Temperatur auch bei starkem Luftstrom auf konstant 57°C gehalten. Diese Einstellung ist sehr schonend für die Haare ist und liefert trotzdem schnelle Ergebnisse.

Bei empfindlichen und beanspruchten Haaren empfehlen wir wärmstens ein Model mit Überhitzungsschutz, wie dieses zu wählen. Weiteres Modell in unserer Testreihe mit dieser Funktion ist der Braun Satin Hair 7 (zum Test), hier wird die Temperatur auf (immer noch schonende) 70°C gedrosselt.

Zum Zubehör gehört:

Das Lufteinlassgitter ist sehr feinmaschig und lässt garantiert kein Haar in das Geräteinnere durch. Es lässt sich einfach entfernen und reinigen.

Manche Philips Geräte sind mit der EHD-Technologie für gleichmäßige Wärmeverteilung ausgestattet. Bei diesem Modell ist es nicht der Fall.

Verarbeitung

Der Haartrockner ist sehr gut Verarbeitet. Die Materialien machen einen hochwertigen und robusten Eindruck. Das Design ist stimmig und durchdacht. Mit der weißen Hochglanzoberfläche und der schwach goldenen Applikation wirkt das Modell äußerst edel und hebt sich von anderen Modellen deutlich ab.

Die bekannte Schwachstelle des Vorgängermodells, das Kabel und vor allem das recht harte Material des Kabel-Knickschutzes am Geräteende wurden deutlich verbessert. Während einige Geräte des Vorgängermodells mit Kabelbruch zu kämpfen hatten, sollte dies hier nicht mehr der Fall sein. Wie bei den meisten Geräten ist am unteren Ende des Haartrockners ein flexibler Kabelkanal angebracht, durch das das Kabel in das Geräteinnere gelangt. Das ist notwendig, damit das Kabel an dieser Stelle nicht knickt. Bei diesem Modell ist das Material deutlich flexibler und erschwert das Einknicken deutlich.

Handhabung

Obwohl der Haartrockner nicht zu den kleinsten seiner Gattung gehört, ist er sehr gut ausbalanciert und liegt gut in der Hand. Die Schieberegler zum Verstellen der Temperatur und des Gebläses lassen sich gut erreichen und verstellen.

Mit knapp 500 Gramm liegt der Philips im Mittelfeld und fühlt sich genau richtig an. Nicht zu schwer und nicht zu leicht.

Das Kabel ist mit 1,8 m Länge für den privaten Gebrauch lang genug und bietet genügend Einsatzreichweite. Die Aufsätze lassen sich gut anbringen und sitzen fest.

Frisierergebnis:

Der Haartrockner erzeugt starken Luftstrom, hat ausbalancierte Temperatur und Gebläsestufen und erzeugt bei Bedarf relativ schnell kalte Luft. Die Haare sind in minutenschnelle trocken, hier kann der Philips HP8232 mit gehobenen Produkten problemlos mithalten.

Die Frisierergebnisse sind gut, auf höchster Stufe werden die Haare allerdings ordentlich durcheinander gewirbelt, was an der Natur der Sache liegt. Auch der Diffusor mit den relativ großen Öffnungen pustet die Haare durcheinander.

Auf mittlerer Stufe dauert das Trocknen paar Minuten länger, dafür erhalten die Haare ihren Glanz, werden nicht strapaziert und fühlen sich weich und geschmeidig an. Die ThermoProtect Temperatureinstellung mit 57°C ist sehr schonend und nicht zu heiß. Auch die Kopfhaut dankt der schonenden Methode. Durch hohe Hitze werden nämlich die Talgdrüsen aktiviert, die für das schnelle Nachfetten der Haare verantwortlich sind und das ist natürlich nicht erstrebenswert.

Die Ionen sorgen für weniger statisch aufgeladene Haare und sollen darüber hinaus mehr Glanz und Volumen in die Haare bringen und den Feuchtigkeitsausgleich verbessern.

Die Wirkung ist sehr abhängig vom Haartyp. Während manche Testpersonen von mehr Glanz und Weichheit der Haare überzeugt sind, vernehmen andere keinen Unterschied. Gerade bei feinen Haaren können die Ionen allerdings auch für weniger Volumen verantwortlich sein, weil die Haare definierter nach unten hängen. Leider kann die Ionenfunktion bei diesem Modell nicht abgeschaltet werden, um individuell das beste Ergebnis für sich selbst zu bestimmen. An dieser Stelle ein Punktabzug. Dass die Haare mit Ionen wesentlich schneller trocknen, können wir nicht belegen.

Fazit

Ein guter Haartrockner mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Es gibt natürlich bessere Modelle die noch mehr Technik und Funktionsvielfalt bieten, für den normalen Hausgebrauch ist dieses Modell aber mehr als ausreichend. Mit seinem Diffusor und der Stylingdüse, mit den unterschiedlichen Einstellungen für Temperatur- und Gebläse besitzt er alles was ein Haartrockner für schnelles aber auch schonendes Haartrocknen benötigt.

Gesamt: 90 Prozent 88%
Frisierleistung:90 Prozent Frisierleistung geht mit 30 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:80 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Ausstattung:100 Prozent Ausstattung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:100 Prozent Verarbeitung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis/Leistung:90 Prozent Preis/Leistung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok 2200 Watt Leistung
ok Zubehör
ok Überhitzungsschutz
ok 3 Temperatur und 2 Gebläsestufen
nicht ok Ionen nicht abschaltbar
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Haartrockner: Zur Übersichtstabelle

Hier klicken für vollständigen Preisvergleich
vg