Gesamt: 90 Prozent 87%
Verarbeitung:90 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 30 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Mixleistung:90 Prozent Mixleistung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis-/Leistung:80 Prozent Preis-/Leistung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok sehr leise
ok liegt sehr gut in der Hand
ok sehr gute Mixergebnisse
ok schickes Design
nicht ok kein Anschluss für Mixstab
nicht ok Rührwerkanschlüsse aus Plastik
Der Handmixer Bosch MFQ36300 erziehlte im Test 87%
Aktuell für günstige
56,32 Europlus Versand bei
amazon.de
Stand des Angebots:
20.11.2017 14:01 Uhr
Testberichte zu Bosch MFQ36300

Bosch MFQ36300 Ergomixx Handrührer im Test

90 Prozent (87%) von TestFazit.de am 25.09.2014.

Der Bosch MFQ36300 Handrührer gehört mit seinen roten Applikationen zu hochwertigen Design-Handmixern. Als Nachfolgemodell des Verkaufsschlagers MFQ3530 wurde bei der Entwicklung nicht nur Wert auf das schicke Aussehen, sondern auf Funktionen und Handhabung gelegt. Wo die Vor- und Nachteile liegen, lesen sie im folgendem Testbericht.

Verarbeitungsqualität:

Wie von Bosch nicht anders zu erwarten, ist auch dieses Modell aus der MFQ36 Linie sehr gut verarbeitet. Die Materialien des Gehäuses sind Hochwertig. Die rot abgesetzten Bereiche machen aus einem klassisch geformten Modell einen wahren Hingucker und zu dem Gewinner des iF Product Design Awards 2014.

Bosch MFQ36300 von unten, Anschlussmechanismus aus Kunststoff
Anschlussmechanismus aus Kunststoff

Negativ kann lediglich hinzugefügt werden, dass die Anschlüsse von den Knethacken und den Quirlen aus Kunstoff sind. Auch das Stecksystem im inneren des Gehäuses ist aus Kunstoff. Obwohl der Kunstoff sehr robust ist, ist er im Gegensatz zu Edelstahl verschleißanfällig. Andere Anbieter hochwertiger Geräte, wie Krups bieten hier Lösungen komplett aus Edelstahl, wie zum Beispiel der Krups Handmixer 3 Mix 9000 (zum Test).

Ausstattung:

Dieses Modell ist ein einfacher Handmixer mit dazugehörigen Knethacken und Quirlen. Es gibt kein weiteres Zubehör und auch keine Anschlussmöglichkeit für einen Mixstab oder Rührschüssel.

Aus der MFQ 36 Linie gibt es weitere Modelle mit zusätzlichem Zubehör. Der Handrührer besitzt dann am Heck eine Anschlussmöglichkeit und ist mit einem Stärkerem Motor (450 Watt) ausgestattet. Wie z.B. der Bosch MFQ36440 Handrührer Ergomixx mit einem Mixstab und Mixbecher (erhältlich hier).

Handhabung

Geschwindigkeitsregler des Handmixers in rot
Geschwindigkeitsregler des Handmixers

Großer Pluspunkt ist die einfache Handhabung. Der Handrührer ist besonders leise und angenehm im Geräusch. Er ist mit 800 Gramm auch angenehm leicht. Das Gewicht verteilt sich gleichmäßig und sorgt für angenehme Balance. Der ergonomisch geformte Griff sorgt zusätzlich für einen angenehmen Halt. Auch bei längerem Rühren, wird das Gerät nicht schwer.

Die Rührwerkzeuge lassen sich gut Einstecken und mit der Auswurftaste sehr einfach entfernen. Unterhalb der Taste ist der Hebel für die Geschwindigkeitsreglung. Er ist angenehm groß gestaltet und lässt sich sehr gut bedienen.

Es gibt insgesamt 5 Geschwindigkeitsstufen die gut aufeinander abgestimmt sind. Die zusätzliche Momentstufe bzw. Turbostufe sorgt für volle Drehzahl auf Knopfdruck zum schnellen unterrühren von Zutaten.

Durch die extra Stütze am Ende des Gehäuses kann der Handmixer sehr stabil abgestellt werden ohne nach vorne zu kippen. Das Kabel geht hinten am Griff hoch und stört nicht beim Abstellen. Das ist ein Großer Pluspunkt gegenüber dem MFQ3530 (zum Test)

Die Spritzer hielten sich auch bei sehr flüssigen Zutaten in Grenzen. Und wenn etwas daneben ging, ließ sich alles leicht mit feuchtem Tuch vom Gehäuse abwischen. Die Rührwerkzeuge sind Spülmaschinenfest.

Funktionen:

Testberichte zu Bosch MFQ36300

In unserem Test konnte der Handrührer problemlos 500 Gramm Hefe- oder Mürbeteig in 3 Minuten glatt kneten (zum Rezept für Pizza Hefeteig). Die Ruhrhacken arbeiten sich kontinuierlich durch den zähen Teig ohne zu verbiegen oder zu eiern. Auch das Aufschlagen von Sahne oder Eiweiß gestaltete sich ohne Zwischenfälle. 500 Gramm Sahne waren in knapp 2 Minuten fertig. Bei 8 Eiweiß hat es etwas länger gedauert, höchstens aber 5 Minuten.

Laut Anleitung sollte für einen Teig nicht mehr als 500 Mehl verwendet werden. Die Menge liegt im mittleren Bereich und sollte für normalen Hausgebrauch ausreichend sein. Für größere Mengen empfehlen wir eine Küchenmaschine, wie zum Beispiel die Bosch MUM 4405  (zum Test).

Fazit

Der Bosch MFQ36300 Ergomixx ein kraftvolles und leichtes Gerät, das noch sehr gut in der Hand liegt. Bei der Entwicklung dieses Handmixers wurde viel Wert auf die Ergonomie gelegt und das ist deutlich zu spüren. Der Handrührer ist angenehm leicht, liegt sehr gut in der Hand und ist angenehm leise im Betrieb. Die Ergebnisse mittelgroßer Portionen waren sehr zufriedenstellend.

Die Philosophie hinter unseren Tests und was unsere Testberichte von denen anderer Test-Portale unterscheidet, lesen Sie hier: So testen wir.

Der Handmixer Bosch MFQ36300 erziehlte im Test 87%
Gesamt: 90 Prozent 87%
Verarbeitung:90 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 30 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Mixleistung:90 Prozent Mixleistung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis-/Leistung:80 Prozent Preis-/Leistung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok sehr leise
ok liegt sehr gut in der Hand
ok sehr gute Mixergebnisse
ok schickes Design
nicht ok kein Anschluss für Mixstab
nicht ok Rührwerkanschlüsse aus Plastik
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Handmixer: Zur Übersichtstabelle

vg