Gesamt: 90 Prozent 88%
Verarbeitung:100 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 30 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Mixleistung:100 Prozent Mixleistung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis-/Leistung:80 Prozent Preis-/Leistung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok Stufenlose Geschwindigkeitsregelung
ok sehr gute Rühr und Knetergebnisse
ok gelungenes Design
ok sehr gute Verarbeitung
nicht ok Gewicht
nicht ok Kabellänge
Der Handmixer Krups GN 9031 3 Mix 9000 erziehlte im Test 88%
Unser Preistipp:
ok Sparen Sie jetzt: 15,25€
gegenüber der UVP: 100.00€84,75 Euro
versandkostenfrei bei
amazon.de
Stand des Angebots:
20.11.2017 17:44 Uhr
Testberichte zu Krups GN 9031 3 Mix 9000

Krups 3 Mix 9000 Handmixer GN 9031 Deluxe im Test

90 Prozent (88%) von TestFazit.de am 25.09.2014.

Einleitung

Das Flaggschiff des Traditionsunternehmens Krups ist ein wahres Kraftpaket. Er verrührt sicher schwere Teige, schlägt locker Sahne und Eier auf und mixt gleichmäßig verschiedene Zutaten zusammen. Im Design und einfacher Handhabung verdient dieses Modell die Höchstpunkte. Es gab aber auch deutliche Kritikpunkte, auf die wir in unserem Testbericht genauer eingehen.

Verarbeitungsqualität:

Krups 3 Mix 9000 Frontansicht
Krups 3 Mix 9000 Frontansicht

Wir erwarten von einem Gerät in dieser Preisklasse ein erstklassiges Design und hervorragende Verarbeitung. Der Krups 3 Mix 9000 hat die Erwartungen mehr als erfüllt. Er sieht sehr edel und hochwertig aus. Der Retrostyle kombiniert mit modernen Materialakzenten passt in jede moderne Küche auch mit gehobenen Ansprüchen.

Die Front ist aus gebürstetem Edelstahl. Das Heck und der Griff aus hochwertigem antirutsch Santoprene Kunststoff, welcher für einen sicheren Halt und Stand sorgt.

Einrastmechanismus aus Edelstahl
Einrastmechanismus aus Edelstahl

Die Knethacken und Quirle sind aus Edelstahl, positiv zu erwähnen ist der Einrastmechanismus. Alle Verschlussteile sind frei von Kunstoff und garantieren eine lange Lebensdauer. Auch der in diesem Set enthaltene Mixstab ist aus Edelstahl und lässt in Punkt Verarbeitung keine Wünsche offen.

Ausstattung:

In unserem Test betrachteten wir das Modell Krups 3 Mix 9000 GN 9031 mit einem Deluxe Schnellmixstab.

Testberichte zu Krups GN 9031 3 Mix 9000

Zu der Ausstattung gehören:

Die Krups 3 Mix 9000 Reihe bietet eine Vielzahl von weiteren Paketen mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Das Herzstück, der Mixer, ist immer der Gleiche. Der Unterschied liegt lediglich in mitgeliefertem Zubehör.

Krups hat es verstanden Kundenbindung zu fördern. Die Zubehörteile des Klassikers 3 Mix 7000 sind kompatibel mit diesem Nachfolgemodell. Dafür ein großes Lob. Es gibt unzählige Beispiele, wo es nicht der Fall ist.

Handhabung

Krups 3 Mix 9000 auf der Waage, 1225 Gramm
Krups Handrührer auf der Waage

Mit über 1200 Gramm inklusive Quirlen oder Knethacken gehört diese Maschine zu den Schwergewichten. Allerdings sticht dieser Handrührer durch hohe Laufruhe und den kraftvollen Motor raus. Trotz des Gewichts liegt er gut in der Hand. Die Antirutsch Applikationen am Griff sorgt für sicheren Halt auch bei fettigen Fingern. Der Geschwindigkeitsregler und die Turbotaste sind in Daumennähe.

Die Knethacken und Quirle lassen sich problemlos einstecken und rasten fest ein. Der Auswurf erfolgt über eine separate Taste.

Der Heck des Handrührers hat eine große Auflagefläche und ist ebenfalls mit antirutsch Kunstoff abgesetzt. Damit lässt sich der Mixer problemlos abstellen und kippt nicht nach vorne, auch wenn noch etwas Teig an den Spiral-Knetern hängt.

Die Lautstärke ist angenehm leise. Ein Mixer kommt nicht ohne Geräuschentwicklung aus, dieses Modell ist zwar zu hören, eine Unterhaltung ist dennoch möglich.

Heck des Mixers mit Stabmixeranschluss
Stabmixer Anschluss am Heck

Negativ zu erwähnen ist der Anschluss für den mitgelieferten Stabmixer, der sich im Betrieb immer dreht. Er ist zwar durch eine Klappe verschlossen, sie lässt sich aber ohne weiteres aufmachen. Für Kinder kann diese Öffnung gefährlich sein. Hier wäre eine Verriegelung der Klappe, wie bei dem Bosch MFQ 3530 (zum Test), sinnvoll.

Der Mixer lässt sich leicht abwischen. Darüber hinaus sorgt der Antispritzschutz für wenige Spritzer und funktioniert erstaunlich gut, wenn die Anweisungen befolgt werden. Die extra Momentstufe ermöglicht langsamen Anlauf und verringert deutlich die Spritzentwicklung.

Punktabzüge gibt es für die Länge des Kabels. Mit 110 cm plus Stecker ist das Kabel sehr kurz gehalten. Großen Einsatzradius bietet der Handmixer damit nicht und beschränkt die Arbeit in unmittelbare Nähe der Steckdose.

Funktionen:

Handmixer von Oben, Geschwindigkeitsregler
Geschwindigkeitsregler

Die Geschwindigkeitsregelung funktioniert stufenlos, bringt aber keine großen Vorteile gegenüber Konkurrenzmodellen mit Stufenregelung. Die extra Momentstufe sorgt mit dem langsamen Anlauf für weniger Spritzer. Die Turbostufe kann bei jeder Geschwindigkeit die Drehzahl auf die höchste Zahl steigern, allerdings nicht schneller als die höchste Geschwindigkeitsstufe. Der Motor ist auf 500 Watt ausgelegt.

Laut Anleitung soll die Betriebszeit auf der maximalen Stufe 5 Minuten nicht überschreiten. Das Gerät wird sowohl beim Rühren, wie auch Kneten nach einiger Zeit deutlich warm. Für den normalen Hausgebrauch ist es mehr als ausreichend. 1 kg Hefeteig war bei uns innerhalb von 5 Minuten durchgeknetet. Große Mengen an Plätzchen vor Weihnachten erfordern mit diesem Mixer Geduld und Zeit. Für solche Unterfangen würden wir zu einer Küchenmaschine, wie zum Beispiel der Bosch MUM 4405 (zum Test) raten. Denn auch die Konkurrenzmixer sollten nicht länger als 5 Minuten ohne Pause betrieben werden.

Handmixer kurz vor dem Einsatz, Schüssel mit Teigzutaten
Praxistest mit dem Krups 9000

Der Teig zieht sich beim Kneten mit den Knethacken nicht hoch. Beim zähen Mürbeteig kann es schon mal vorkommen, aber nur bis zu den schützenden Ringen vor der Einsteckstelle.

Mit dem mitgeliefertem Schnellmixstab aus Edelstahl können auch feste Zutaten kraftvoll zerkleinert werden. An dieser Stelle spiegelt sich die hohe Watt-Leistung wieder. Ein Pürierstab wird mit diesem Handmixer inklusive Stabmixaufsatz überflüssig.

Fazit

Der Krups GN 9031 aus der Krups 3 Mix 9000 Serie liefert mit die besten Ergebnisse beim Rühren oder Kneten. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, das Design überzeugend. Das Modell liegt trotz des Gewichts sehr gut in der Hand und bringt Leistung und Kraft mit sich. Hefeteig wird in 5 Minuten weichgeknetet, ein Becher Sahne oder 5 Eier in 3 Minuten luftig und zugleich fest geschlagen. Einzig das hohe Gewicht und das recht kurze Kabel bescheren diesem Handrührer Punktabzüge.

Die Philosophie hinter unseren Tests und was unsere Testberichte von denen anderer Test-Portale unterscheidet, lesen Sie hier: So testen wir.

Der Handmixer Krups GN 9031 3 Mix 9000 erziehlte im Test 88%
Gesamt: 90 Prozent 88%
Verarbeitung:100 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 30 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Mixleistung:100 Prozent Mixleistung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis-/Leistung:80 Prozent Preis-/Leistung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok Stufenlose Geschwindigkeitsregelung
ok sehr gute Rühr und Knetergebnisse
ok gelungenes Design
ok sehr gute Verarbeitung
nicht ok Gewicht
nicht ok Kabellänge
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Handmixer: Zur Übersichtstabelle

Hier klicken für vollständigen Preisvergleich
vg