Gesamt: 80 Prozent 76%
Verarbeitung:60 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:70 Prozent Handhabung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Reinigung:90 Prozent Reinigung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:80 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok sehr günstig
ok guter Milchschaum
ok leicht zu reinigen
nicht ok Milch muss erhitzt werden
nicht ok lange Dauer
nicht ok kein fester Milchschaum
Der Milchaufschäumer ScanPart Milchaufschäumer erziehlte im Test 76%
Aktuell für günstige
7,85 Euro
versandkostenfrei bei
amazon.de
Stand des Angebots:
29.06.2017 01:35 Uhr
Testberichte zu ScanPart Milchaufschäumer

ScanPart batteriebetriebener Milchaufschäumer

80 Prozent (76%) von TestFazit.de am 27.02.2014.

Bei einen Michaufschäumer denken viele Menschen an batteriebetriebene Quirls, die die Milch mich mit einer rotierenden Spule aufschäumen. Genau so ein Gerät ist der ScanPart Milchaufschäumer. Und obwohl es deutlich komfortablere Milchaufschäumer gibt, durfte ein Vertreter dieser Gattung in unserem Test nicht fehlen.

Verarbeitung

An der Verarbeitungsqualität des kleinen Quirls gibt es nichts auszusetzen. Sein Griff, in dem die Batterien eingelegt werden und der Moter verbaut ist, ist aus schwarz mattiertem Kunststoff. Er liegt gut in der Hand und der Einschalter lässt sich einfach und bequem drücken.

Die Abdeckung des Batteriefaches lässt sich mit einer kurzen Schiebebewegung öffnen. Der Milchquirl wird mit zwei AA Mignon Batterien betrieben. Diese liegen nicht im Lieferumfang bei und müssen extra bestellt werden. Beim günstigen Preis des ScanPart ist das aber zu verschmerzen.

Anleitung

Unserem Gerät lag keine gesonderte Anleitung bei. Die Informationen zu den benötigten Batterien finden sich auf der Verpackung.

Handhabung

Die Handhabung ist denkbar einfach: Die Aufschäumspule in die kalte oder erwärmte Milch halten und den Einschalter drücken. Die Spule fängt an zu rotieren und schäumt die Milch auf.

Reinigung

Die Spule kurz unter fließendes Wasser halten und sauber ist der Quirl. Die Reinigung ist allerdings ganz einfach, so lange die Milch nicht an der Spule angetrocknet ist.

Leistung

Die Dauer wie lange der Quirl in die Milch gehalten wird, bestimmt die Festigkeit des Milchschaums. Das Ergebnis ist, vor allem unter dem Gesichtspunkt des günstigen Preises, gut bis sehr gut. Es sollte nur darauf geachtet werden, dass die Milch im Vorfeld nicht zu heiß aufgekocht wird. Wärmer als 59 bis 60°C sollte die Milch nicht sein.

Fazit

Wer gelegentlich leckeren Milchschaum zu seinem Kaffee oder Espresso möchte, der wird mit dem ScanPart Milchaufschäumer zufrieden sein. Für einen unschlagbaren Preis zaubert der kleine Quirl guten Milchschaum. Mag man es selbst etwas komfortabler, ist ein induktionsbetriebener Aufschäumer die bessere Wahl.

Die Philosophie hinter unseren Tests und was unsere Testberichte von denen anderer Test-Portale unterscheidet, lesen Sie hier: So testen wir.

Der Milchaufschäumer ScanPart Milchaufschäumer erziehlte im Test 76%
Gesamt: 80 Prozent 76%
Verarbeitung:60 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:70 Prozent Handhabung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Reinigung:90 Prozent Reinigung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:80 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok sehr günstig
ok guter Milchschaum
ok leicht zu reinigen
nicht ok Milch muss erhitzt werden
nicht ok lange Dauer
nicht ok kein fester Milchschaum
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Milchaufschäumer: Zur Übersichtstabelle

Video zum Test

Video ScanPart Milchaufschäumer im Test: Wer gelegentlich leckeren Milchschaum zu seinem Kaffee oder Espresso möchte, der wird mit dem ScanPart Milchaufschäumer zufrieden sein. Für einen unschlagbaren Preis zaubert der kleine
vg