Gesamt: 80 Prozent 75%
Ausstattung:60 Prozent Ausstattung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:70 Prozent Verarbeitung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:70 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:80 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis-/Leistung:80 Prozent Preis-/Leistung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok schönes Design
ok akzeptable Verarbeitung
ok schneidet zuverlässig
nicht ok keine Batterien beigelegt
nicht ok weder Zubehör noch Tasche
Unser Preistipp:
ok Sparen Sie jetzt: 7,66€
gegenüber der UVP: 19.95€12,29 Euro
versandkostenfrei bei
amazon.de
Stand des Angebots:
20.11.2017 17:31 Uhr
Testberichte zu AEG NE 5637

AEG NE 5637 Nasen-/Ohrhaarentferner

80 Prozent (75%) von TestFazit.de am 14.10.2014.

Den Nasen- und Ohrhaarentferner AEG NE 5637 gibt es in zwei Farb-Varianten. Einmal in Weiß/Silber und einmal in Schwarz/Silber. Für unseren Test lag das schwarze Modell vor, bei Technik und Ausstattung unterscheiden sich die beiden Modelle allerdings nicht.

Ausstattung

wenig Ausstattung
Mehr als ein Reinigungspinsel findet
sich nicht im Lieferumfang.

In Punkto Ausstattung hat AEG leider etwas gespart. Dem Nasenhaarentferner liegt nur ein kleiner Reinigungspinsel bei. Auch auf die Beilage von Batterien hat der Hersteller verzichtet. Die zwei benötigten AAA-Batterien müssen seperat erworben werden. Das es auch anders geht beweißt u.a. Philips mit den Modellen NT9110 und NT9130, bei denen die benötigte Batterie mitgeliefert wird.

Hervorzuheben bleibt eigentlich nur das kleine LED-Licht, welches den Arbeitsbereich ausleuchten soll.

Verarbeitung

ausgebautes Messer
Doppelflügliges Messer

Optisch ist der AEG NE 5637 der schönste Nasenhaarentferner im Test. Die schwarzen Elemente des Gehäuses sind in einer glänzenden Klavierlack-Optik gehalten. Die glänzenden Flächen sind allerdings anfällig für Fingerabdrücke. Die silbernen Elemente hingegen sind matt gehalten. Anders als es vielleicht auf den ersten Blick den Anschein macht, ist das Gehäuse komplett aus Kunststoff gefertigt. Die Qualität von Verarbeitung und Materialien ist dem grünstigen Preis angemessen.

Handhabung

geöffnetes Batteriefach
geöffnetes Batteriefach

Das Batteriefach ist über einen aufschiebbaren Deckel zu erreichen. Der Deckel und das Scharnier hinterlassen allerdings keinen besonders stabilen Eindruck. Hier sollte also etwas Achtsamkeit an den Tag gelegt werden. Benötigt werden zwei kleine AAA-Batterien. Am Gerät selbst ist leider nicht ersichtlich wie herum die Batterien eingelegt werden müssen. Ein Blick auf unser Bild oder in die Anleitung hilft an dieser Stelle weiter.

Der Ein-/Ausschalter ist seitlich positioniert und ist einfach zu erreichen und zu bedienen.

Schwerkopf und Leuchte
Scherkopf und Leuchte

Zur Reinigung kann der Scherkopf mittels einer Drehung gegen den Uhrzeigersinn vom Trimmer entfernt werden. So kann das Messer aus dem Scherkopf herausgelöst werden. Mit dem beiliegenden Reinigungspinsel können Haarreste entfernt werden. Laut Anleitung ist der Scherkopf ist für eine Reinigung unter fließendem Wasser nicht geeignet.

Leistung

Das Wichtigste zuerst: Die Haare in der Nase oder den Ohren werden zuverlässig geschnitten. Es werden keine Haare gezupft oder herausgerissen. Ein schmerzfreies Rasieren ist mit dem AEG NE 5637 problemlos möglich. Der Scherkopf lässt sich problemlos in die Nase einführen und erfasst die meisten Haare zuverlässig.

Testberichte zu AEG NE 5637

Fazit

Der Nasenhaarschneider von AEG schneidet Nasen- und Ohrhaare zuverlässig und ohne Schmerzen. Optisch sieht er sehr gut aus. Außer im Design unterscheidet sich dieses Modell aber nicht von anderen Geräten der unteren Preisklasse.

Die Philosophie hinter unseren Tests und was unsere Testberichte von denen anderer Test-Portale unterscheidet, lesen Sie hier: So testen wir.

Gesamt: 80 Prozent 75%
Ausstattung:60 Prozent Ausstattung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:70 Prozent Verarbeitung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:70 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:80 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis-/Leistung:80 Prozent Preis-/Leistung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok schönes Design
ok akzeptable Verarbeitung
ok schneidet zuverlässig
nicht ok keine Batterien beigelegt
nicht ok weder Zubehör noch Tasche
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Nasenhaarschneider: Zur Übersichtstabelle

Hier klicken für vollständigen Preisvergleich