Gesamt: 80 Prozent 79%
Verarbeitung:80 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Anleitung:50 Prozent Anleitung geht mit 5 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:60 Prozent Handhabung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:90 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok gutes Preis-/Leistungsverhältnis
ok extra breite Toastöffnungen
ok freundliches und modernes Design
nicht ok kein Brötchenaufsatz
Der Toaster Philips HD2595 erziehlte im Test 79%
Testberichte zu Philips HD2595

Philips HD2595 Daily Collection

80 Prozent (79%) von TestFazit.de am 01.02.2014.

Mit dem HD2595 aus der Daily Collection, bietet Philips einen günstigen Toaster an, der ohne viel Schnick Schnack auskommt.

Ausstattung

Testberichte zu Philips HD2595

Der Philips HD2595 ist ein einfacher Toaster mit grundlegenden Funktionen. Der größte Unterschied zu anderen Modellen ist sicherlich, dass Philips bei diesem Toaster auf einen Brötchenaufsatz verzichtet hat. Das muss aber nicht unbedingt ein Nachteil sein, denn beim Philips HD2595 sind die Einfuhröffnungen für die Toastscheiben extra breit. Halbiert man ein Brötchen, passen die zwei Hälften in die beiden Schlitze rein. Wer unbedingt einen Brötchenaufsatz möchte, kann auf das Schwestermodell Philips HD2596 zurückgreifen.

Auch bei den weiteren Funktionen hat Philips etwas gespart. Bei Konkurrenzmodellen werden bspw. die Aufwärm- und Auftaufunktion in der Regel über eigene Schaltknöpfe bedient. Beim HD 2595 werden diese beiden Funktionen über den normalen drehbaren Bräunungsgradschalter ausgewählt.

Philips HD2595
Philips HD2595

Der einzige Schalter neben der Bräunungseinstellung und dem Schiebeschalter ist die Stop-Taste.

Auf eine Krümmelschublade wurde bei diesem Modell selbstverständlich nicht verzichtet werden.

Verarbeitung

Das Gehäuse des Philips HD2595 Toasters ist komplett aus Kunststoff gefertigt, wirkt aber auf keinen Fall billig. Alle Ecken und Kanten sind abgerundet und es gibt keine wackligen Teile, so das von einer guten Verarbeitungsqualität gesprochen werden kann.

Obwohl der Toaster recht einfach gestaltet wurde, sieht er trotzdem Schick aus. Seine spartanisch kubische Bauform, mit den abgerundeten Ecken lässt ihn freundlich und modern ausschauen.

Der getestete Toaster steht, trotz des geringen Gewichts recht stabil. Auf glatten Arbeitsflächen ist er allerdings etwas rutschig.

Wie bei Toastern üblich, sollte man auch bei diesem Modell, vor der ersten richtigen Verwendung mindestens drei Durchgänge auf höchster Bräunungsstufe durchführen, um den anfänglichen Kunststoffgeruch loszuwerden. Der Geruch hielt sich aber, im Vergleich zu anderen Modellen im Test, sehr stark in Grenzen.

Anleitung

Wie auch beim schon beim höherwertigen HD2698 aus der Avance Collection hat Philips auch beim HD2595 eine sehr kurze Bedienungsanleitung beigelegt. Die Anleitung geht wirklich nur auf das Nötigste ein und wirkt nicht sehr Übersichtlich.

Handhabung

Philips HD2595
Philips HD2595

Aufgrund der wenigen Bedienelemente gibt es bei der Handhabung keine Probleme. Die einzige Möglichkeit Einstellungen vorzunehmen, ist das Drehrad für die Bräunungsstufen. Dieses befindet sich an der rechten Seite und besitzt eine gut ablesbare Skala.

Die Außenflächen des Toasters wurden im Dauerbetrieb (4 mal auf maximaler Stufe) sehr warm bis heiß.

Als einzig wirklicher Nachteil bei der Handhabung ist der tiefe Toast-Hebemechanismus aufgefallen. Normal großer Toast muss immer mit dem Hebemechanismus aus dem Toaster gehoben werden, da der Schlitten auf dem der Toast liegt eine sehr tiefe Standardposition hat.

Leistung

Bei der - für die Bewertung wichtigen - Toast-Leistung, schnitt der günstige Philips Toaster gut ab. Mittels des Drehreglers können Bräunungsstufen von keiner bis hin zu sehr starker, teilweise verbrannter, Bräunung erzielt werden. Es dürfte also für jeden Geschmackstyp, die richtige Bräunung erzielt werden können. Bei unserem Test lies allerdings die Gleichmäßigkeit der Bräunung etwas zu wünschen übrig.

Fazit

Ganz klar, es gibt besser ausgestattete Toaster, als diesen Philips Toaster. Diese kosten dann aber auch deutlich mehr. Wer auf der Suche nach einem günstigen, schicken und guten Toaster ist, wird mit dem HD2595 zufrieden sein.

Die Philosophie hinter unseren Tests und was unsere Testberichte von denen anderer Test-Portale unterscheidet, lesen Sie hier: So testen wir.

Der Toaster Philips HD2595 erziehlte im Test 79%
Gesamt: 80 Prozent 79%
Verarbeitung:80 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Anleitung:50 Prozent Anleitung geht mit 5 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:60 Prozent Handhabung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:90 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok gutes Preis-/Leistungsverhältnis
ok extra breite Toastöffnungen
ok freundliches und modernes Design
nicht ok kein Brötchenaufsatz
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Toaster: Zur Übersichtstabelle

Video zum Test

Video Philips HD2595 im Test: Ganz klar, es gibt besser ausgestattete Toaster, als diesen Philips Toaster. Diese kosten dann aber auch deutlich mehr. Wer auf der Suche nach einem günstigen, schicken und guten Toaster ist, wir
vg