Gesamt: 70 Prozent 74%
Verarbeitung:90 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Anleitung:60 Prozent Anleitung geht mit 5 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:60 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok integrierter Brötchenaufsatz
ok Langschlitztoaster
ok gute Verarbeitung
ok modernes Design
nicht ok Leistung
Der Toaster Siemens TT60101 erziehlte im Test 74%
Testberichte zu Siemens TT60101

Siemens TT60101 Langschlitz-Toaster Test

70 Prozent (74%) von TestFazit.de am 01.02.2014.

Der Siemens TT60101 ist ein Langschlitztoaster, der in einem schicken weiß/grauen Design gehalten und im mittleren Preissegment angesiedelt ist.

Ausstattung

Siemens TT60101 Toaster
Siemens TT60101 Toaster

Der TT60101 ist, was die Ausstattung angeht auf der Höhe der Zeit. Neben einer Auftaufunktion, besitzt der Toaster eine Krümmelschublade, eine Hebe- und eine Stoptaste, sowie eine Aufwärmfunktion, die über den Bräunungsdrehschalter geregelt wird. Im Grunde fehlt nur die Möglichkeit des einseitigen Toastens, ansonsten ist der Toaster komplett ausgestattet. Aufgrund der Bauform (Langschlitz) passen XXL-Toastscheiben, sowie längliche Brotscheiben bequem in die Toastöffnung.

Verarbeitung

Siemens TT60101 Toaster Seitenansicht
Langschlitztoaster Seitenansicht

Das Gehäuse des Siemens-Toasters ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt. Die Front- und Rückseite sind in einem glänzendem Weiß gehalten, die schmalen Seiten in einem matten Grau. Der Toaster wirkt sehr modern und edel. Die verwendeten Materialien fühlen sich hochwertig an. Alle Ecken und Kanten sind abgerundet und es gibt keine wackelnden Bauteile. Der Siemens TT60101 steht stabil, ist allerdings etwas rutschig auf glatten Oberflächen.

Wie bei fast allen Toastern im Test, ist auch bei diesem Modell ein Kunststoffgeruch bei erster Inbetriebnahme wahrzunehmen. Dieser verschwindet komplett nach ein paar Durchläufen auf höchster Leistungsstufe.

Anleitung

Die beiliegende deutschsprachige Bedienungsanleitung ist recht kurz gehalten. Die Verständlichkeit könnte besser sein. So wird zum Beispiel der Zweck einzelner Funktionen, wie Aufwärmen, nicht genauer erklärt.

Handhabung

Testberichte zu Siemens TT60101

Sehr positiv ist, dass alle Bedienschalter auf der Gehäusefront angebracht sind. Dadurch sind sie einfach zu erreichen und zu bedienen. Die verwendeten Symbole sind verständlich. Zu bemängeln ist, dass auf der Leistungsskala die Angabe, auf welcher Stufe die Brötchen aufbacken werden sollten, fehlt. Laut Anleitung solle hier der Röstgrad zwischen Stufe 1 und 2 gewählt werden. Bei Geräten, wie Toastern, wird die Anleitung aber eher von den Wenigsten gelesen.

Siemens TT60101 Toaster
Ansicht von oben

Sehr schön ist der integrierte Brötchenaufsatz gestaltet. Durch ein einfaches ziehen an einem Griff, wird er aufgestellt, oder umgekehrt wieder eingeklappt. Zwei Brötchen können parallel aufgebacken werden. Aufgrund der Langschlitz-Bauform ist der Brötchenaufsatz eher langgezogen, was bei schmalen Brötchen unpraktisch ist, da sie zwischen den Stäben durchrutschen können.

Im Dauerbetrieb (vier mal auf höchster Stufe) wird das Gehäuse sehr warm bis heiß.

Leistung

Als einziger Toaster im Test, schaffte der TT60101 es nicht, normalen Toast sehr stark zu rösten. Alle anderen getesteten Modelle haben auf der höchsten Stufe, die Toastscheiben sehr stark gebräunt oder sogar verbrannt. Der Siemens Toaster schaffte leider nur eine mittel- und ungleichmäßige Bräunung.

Fazit

Aufgrund der schlechten Ergebnisse beim Toasten, eignet sich der Siemens nicht für Leute, die ihren Toast gerne gut gebräunt essen. Hier gibt es leider Punktabzug. Ansonsten ist er mit der Ausstattung gut gerüstet und einfach zu bedienen.

Die Philosophie hinter unseren Tests und was unsere Testberichte von denen anderer Test-Portale unterscheidet, lesen Sie hier: So testen wir.

Der Toaster Siemens TT60101 erziehlte im Test 74%
Gesamt: 70 Prozent 74%
Verarbeitung:90 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Anleitung:60 Prozent Anleitung geht mit 5 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 25 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:60 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok integrierter Brötchenaufsatz
ok Langschlitztoaster
ok gute Verarbeitung
ok modernes Design
nicht ok Leistung
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Toaster: Zur Übersichtstabelle

Video zum Test

Video Siemens TT60101 im Test: Aufgrund der schlechten Ergebnisse beim Toasten, eignet sich der Siemens nicht für Leute, die ihren Toast gerne gut gebräunt essen. Hier gibt es leider Punktabzug. Ansonsten ist er mit der A
vg