Gesamt: 80 Prozent 76%
Handhabung:80 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Zubehör:80 Prozent Zubehör geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Frisierergebnis:90 Prozent Frisierergebnis geht mit 40 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Sicherheit:60 Prozent Sicherheit geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis/Leistung:60 Prozent Preis/Leistung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok Zwei Bürsten (50 und 30mm)
ok 2 Rotationsrichtungen
ok Anti-Statik Funktion (IONIC)
ok Schönes Design
ok 1.000 Watt
nicht ok Gewicht
nicht ok Lautstärke
Der Warmluftbürsten Rowenta CF 9220 erziehlte im Test 76%
Unser Preistipp:
ok Sparen Sie jetzt: 1,80€
gegenüber der UVP: 69.99 €68,19 Euro
versandkostenfrei bei
amazon.de
Stand des Angebots:
29.06.2017 01:35 Uhr
Testberichte zu Rowenta CF 9220

Rowenta CF 9220 Rotierende Warmluftbürste Brush Activ im Test

80 Prozent (76%) von TestFazit.de am 29.06.2014.

Die CF 9220 BRUSH ACTIV Warmluftbürste ist ein sehr edles Modell der Traditionsmarke Rowenta. Aber nicht nur das Design und die Verarbeitung konnten uns überzeugen. Mit zwei Rundbürsten ausgestattet, frisiert diese Warmluftbürste Wellen und Locken, mittellanges und langes Haar. Das Besondere an diesem Lockenstyler sind die rotierenden Bürsten, die die Handhabung deutlich erleichtern.

Ausstattung

Zu den Hauptfunktionen gehören die zwei Rotationsrichtungen der Bürsten, zwei Geschwindigkeitsstufen, 2 Gebläse-/Temperaturstufen + Kaltstufe, 1000 Watt starker Motor und die Anti-Statik Funktion „IONIC“. Die beiliegenden Rundbürsten sind keramikbeschichtet und mit flexiblen langen Kunstoff-Borsten versehen.

Handhabung

Mit einer Farbkombination aus weiß und gold würde die Warmluftbürste, ohne groß aufzufallen, in jeden Friseursalon passen. Der goldene Bürstengriff ist ergonomisch geformt und liegt gut in der Hand. Die Bürste ist allerdings mit 500 Gramm recht schwer und wird gerade beim längerem Frisierend schwer zu halten.

Eine große Besonderheit an dieser Bürste ist, die Möglichkeit Drehrichtung auf Rechts- und Linkslauf zu schalten. So wird das Frisieren am Hinterkopf enorm erleichtert. Auch für das Eindrehen der Haarsträhnen nach innen oder außer, werden die zwei Rotationsrichtungen benötigt. Bei der Rotationsgeschwindigkeit besteht die Auswahl zwischen zwei Stufen. Für den Anfang oder gezieltes Stylen ist die langsame Stufe zu empfehlen. Geübtere Nutzerinnen erhalten mit der zweiten Stufe schnellere Ergebnisse.

Neben einer Kaltstufe hat die Bürste ebenfalls zwei einstellbare Stufen für die Wärmeluftzufuhr. Die Leistung der Bürste beträgt dabei bis zu 1.000 Watt. Um die Haare so wenig wie möglich zu belasten, sind die zwei Rundbürsten mit Keramik beschichtet. Keramik sorgt für extra glatte Oberfläche und reduziert somit die Reibung der Haare an der Bürstenoberfläche.

Der große Aufsatz ist für langes und kräftiges Haar geeignet und ist für stylen von Volumen bestens geeignet. Der kleine Aufsatz kann für kurzes, mittellanges und dünneres Haar genutzt werden. Volumen aber auch leichte Locken können mit diesem Aufsatz mit etwas Geduld gedreht werden.

Anwendung

Die Volumenaufsätze lassen sich sehr leicht an die Warmluftbürste anbringen und halten stabil an dem Gerät. Bei der Anwendung erfüllt die Rowenta CF 9220 BRUSH ACTIV ihre Dienste mit beiden Volumenaufsätzen sehr gut. Vor allem mit dem großen Aufsatz konnten unsere Testpersonen sehr zufriedene Volumen- und Wellenfrisuren stylen.

Die Haare erhielten nach dem Fönen einen schönen Glanzeffekt und eine Glättung bis in die Haarspitzen. Allerdings sollen die Spitzen nicht kaputt sein, sonst verheddern sie sich leicht in den Borsten. Die Borsten sind recht lang und geben bei Druck nach. Bei Testpersonen mit schwerem, langem Haar gaben die langen Borsten leicht nach. Die Kunststoffborsten hätten einen Tick härter sein können.

Der kleine Volumenaufsatz liefert bei mittellangen Haaren sehr gute Ergebnisse. Für kurze Haare ist der kleine Aufsatz allerdings nicht so gut geeignet, da die Bürste nicht wirklich gut in das kurze Haar greift.

Ein großer Minuspunkt erhält die Bürste wegen der hohen Hitzeentwicklung. Die zweite Stufe erzeugt sehr heiße Luft und kann die Haare schädigen. Aber auch die Bürste wird in dieser Stufe sehr heiß und kann an der Haut Verbrennungen verursachen. Nicht geübte Nutzerinnen mussten besonders mit den Drehrichtungen aufpassen, um nicht Versehentlich an die Kopfhaut oder Ohren zu gelangen. In der Kaltstufe kam kalte Luft erst nach ca. 15 Sekunden, was verhältnismäßig lange ist.

Einige der Testpersonen, vor allem die mit dickem Haar, waren von der zweiten Hitzestufe sehr begeistert, weil das Stylen relativ schnell und erfolgreich war. Die Frisur hielt über einen Tag lang.

Da die Gitteröffnungen für die Luftzufuhr am Ende des Gehäuses recht groß sind, und die Bürste mit 1.000 Watt ordentlich Luft einzieht, muss bei langen Haaren besonders aufgepasst werden. Die Haare dürfen nicht zu nah an das Gitter rankommen, sonst werden sie eingezogen.

Fazit

Besonders für mittellanges und langes dickes Haar ist diese Bürste sehr gut geeignet. Fön und Rundbürste sind in einem Gerät vereint. Sehr heiße zweite Temperaturstufe und das breite Gitternetz bescheren dem Gerät Punktabzüge.

Der Warmluftbürsten Rowenta CF 9220 erziehlte im Test 76%
Gesamt: 80 Prozent 76%
Handhabung:80 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Zubehör:80 Prozent Zubehör geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Frisierergebnis:90 Prozent Frisierergebnis geht mit 40 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Sicherheit:60 Prozent Sicherheit geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis/Leistung:60 Prozent Preis/Leistung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok Zwei Bürsten (50 und 30mm)
ok 2 Rotationsrichtungen
ok Anti-Statik Funktion (IONIC)
ok Schönes Design
ok 1.000 Watt
nicht ok Gewicht
nicht ok Lautstärke
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Warmluftbürsten: Zur Übersichtstabelle

vg