Gesamt: 90 Prozent 90%
Ausstattung:70 Prozent Ausstattung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:90 Prozent Verarbeitung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:100 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis:60 Prozent Preis geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok leise
ok schickes Design
ok sehr gute Saftausbeute
ok gute Verarbeitungsqualität
nicht ok Preis
Der Zitruspressen Philips HR 2752/90 erziehlte im Test 90%
Unser Preistipp:
ok Sparen Sie jetzt: 14,00€
gegenüber der UVP: 64.99€50,99 Euro
versandkostenfrei bei
amazon.de
Stand des Angebots:
20.11.2017 17:30 Uhr
Testberichte zu Philips HR 2752/90

Philips HR 2752/90 Zitruspresse Essential Testbericht

Testsieger

90 Prozent (90%) von Aufgefangenes Fruchtfleisch am 04.07.2016.

Testberichte zu Philips HR 2752/90

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. So ist es sicherlich auch bei der Zitruspresse Philips HR2752/90 Essential aus der Avance Collection. Entweder einem gefällt das geschwungene Design, das leicht an einen Sektkübel erinnert, oder es gefällt eben nicht.

Ausstattung und Verarbeitung

Ein Punkt, der bei der Philips HR2752/90 Essential direkt nach dem Auspacken auffällt ist, die enorme Größe der Zitruspresse. Auf den Produktbildern wirkt die Presse gar nicht mal so groß, ausgepackt hat sie aber eine Höhe von gut 25 cm und einen maximalen Durchmesser von 22 cm. Damit ist sie die größte Zitruspresse im Test.

Ausstattung der Philips HR2752
Ausstattung der Philips HR2752

Auch bei der Farbe unterscheidet sich die Philips von der Braun Multiquick 3 oder der Bosch MCP3500, die eher im klassischen weiß gehalten sind. Die Philips HR2752/90 wird in schwarz geliefert, größtenteils ist dieses matt, bis auf den abnehmbaren Kopf der Presse, der in glänzendem Schwarz gehalten ist.

Das Sieb besteht aus Edelstahl und ein transparenter Deckel rundet die Optik ab.

Philips HR2752 Glas Orangensaft
Das Glas sollte nicht höher als 12 cm sein

Auch die Verarbeitung der Zitruspresse kann sich sehen lassen. Der Motorblock wirkt von außen sehr hochwertig. Das Sieb und der Presskegel hinterlassen ebenfalls einen sehr hochwertigen Eindruck. Einzig der „Auffangbehälter“ fällt, im Gegensatz zu den restlichen Komponenten, etwas in der Materialqualität zurück.

Wichtig zu erwähnen ist auch, dass der Auffangbehälter, kein wirklicher Auffangbehälter ist, da die Philips HR2752/90 so konstruiert ist, dass der gepresste Saft direkt in ein Glas läuft. Das unterzustellende Glas sollte nicht höher als 12 cm sein.

Bedienung und Handhabung

Orangen auspressen
Im Einsatz beim Orangen auspressen

Zur Bedienung einer Zitruspresse, muss eigentlich nicht viel geschrieben werden. Nachdem die Presse zusammengebaut und mit dem Stromnetz verbunden ist, aktiviert man die Funktion, indem man die zu pressende Frucht, auf den Presskegel drückt.

Bei zu starkem Anpressdruck auf den Presskegel, stellt die Zitruspresse den Betrieb ein. Wird der Druck wieder verringert, startet der Drehvorgang wieder.

Auffangsieb Philips HR2752
Auffangsieb der Philips HR2752

Als einziger Hersteller hat Philips bei dieser Zitruspresse keine Angaben über die Spülmaschinentauglichkeit der abnehmbaren Komponenten gemacht. In der Betriebsanleitung konnte leider kein entsprechender Hinweis gefunden werden.

Das mit 87 cm lange Netzkabel gehört zu den kürzesten im Test. Es lässt sich komfortabel auf einer manuellen Kabelaufwicklung am Boden der Presse aufwickeln.

Leistung

Frisch gepresster Orangensaft
Frisch gepresster Orangensaft

Von allen getesteten Zitruspressen, hatte die Philips HR2752 die beste Saftausbeute. Aus 998 Gramm Orangen presste die Philips 558 Gramm Saft, was 55,9% entspricht. Der Durchschnitt der getesteten Maschinen lag bei 54,10%.

Absolut Erwähnenswert ist auch die Lautstärke des Motors beim Pressen. Diese ist mit Abstand die geringste, der von Testfazit.de getesteten Zitruspressen. Sie ist so leise, dass man sich fragt, warum alle anderen Zitruspressen eigentlich so laut sein müssen.

Fazit

Der mit 85 Watt recht stark bemessene Motor, in Kombination mit dem Presskegel sorgt für eine recht hohe Effizienz beim Entsaften. Orangen und andere Zitrusfrüchte werden sehr gut und bis auf wenige Rückstände ausgepresst, auch ohne einen automatisch wechselnden Rechts-Links-Lauf.

Ansprechendes Design, gute Saftausbeute und vor allem ein leiser Betrieb - das sind sicherlich die wichtigsten Kriterien bei der Zitruspresse Philips HR2752/90 Essential. Einziger wirklicher Nachteil ist, der im Vergleich zu anderen Zitruspressen, doch recht hohe Preis.

Die Philosophie hinter unseren Tests und was unsere Testberichte von denen anderer Test-Portale unterscheidet, lesen Sie hier: So testen wir.

Der Zitruspressen Philips HR 2752/90 erziehlte im Test 90%
Gesamt: 90 Prozent 90%
Ausstattung:70 Prozent Ausstattung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Verarbeitung:90 Prozent Verarbeitung geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:90 Prozent Handhabung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:100 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Preis:60 Prozent Preis geht mit 10 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok leise
ok schickes Design
ok sehr gute Saftausbeute
ok gute Verarbeitungsqualität
nicht ok Preis
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Zitruspressen: Zur Übersichtstabelle

Hier klicken für vollständigen Preisvergleich