Philips HP8182/00 SalonDry Control Haartrockner Testbericht

Bewertung von Philips HP8182/00
Gesamt81 %
Ausstattung90 %
Verarbeitung80 %
Handhabung80 %
Leistung75 %
Preis-/Leistung85 %
08/2014

Der Philips HP8182 ist ein guter Haartrockner mit verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten, gutem Zubehör und das für relativ wenig Geld. Mit starkem Motor ausgestattet, trocknet er die Haare in minutenschnelle und kann sicherlich mit teureren Konkurrenzmodellen mithalten. Neben der Stylingdüse ist auch ein Diffusor im Lieferumfang dabei, mit dem Volumen eingearbeitet werden kann. Einige Schwächen hat dieses Gerät aber dennoch.

Ausstattung

In diesen Haartrockner hat der Hersteller vieles reingepackt, was die neue Technik zu bieten hat und lässt sich somit sehr vielseitig Einstellen.

  • zwei Gebläsestufen
  • drei Temperaturstufen plus Kaltlufttaste
  • Turbotaste für hohe Gebläsekraft
  • Ionen-Funktion

Am hinteren Ende des Gehäuses ist ein feinmaschiges Netz, der Luftfilter, angebracht. Der lässt sich einfach entfernen und reinigen und verhindert versehentliches Einsaugen der Haare in das Innere des Gehäuses.

Die Hitze und Gebläsestufen lassen sich, wie auch bei den meisten Konkurrenzmodellen, separat steuern. Die Haare können mit geringer Hitze auf höchster Gebläsestufe schonend und relativ schnell getrocknet werden.

Die Ionen werden mit einem Schieberegler zu- und abgeschaltet. Ein blaues Lämpchen leuchtet auf, sobald Ionen produziert werden.

Mit 2200 Watt weißt dieses Modell eine beachtliche Leistung auf und erzeugt sehr kraftvollen Luftstrom.

Zum Zubehör gehört:

  • Stylingdüse
  • ein Volumen-Aufsatz (Diffusor)

Im Gegensatz zu den höherstufigen Modellen der Philips Reihe besitzt dieser Haartrockner keine EHD-Technologie für gleichmäßige Wärmeverteilung und keinen TempPrecision Sensor, der die Haartemperatur misst und vor Überhitzung schützt.

Verarbeitung

Der Philips HP8182 ist wertig und edel verarbeitet. Alle Materialien des Gehäuses machen einen hochwertigen Eindruck. Obwohl der Haartrockner schon seit einigen Jahren auf dem Mark ist, wirkt er nicht altmodisch.

Das Kabel allerdings ist nicht sehr hochwertig und recht steif. Bei Styling verdreht er sich leicht. In unserem intensiven mehrwöchigen Praxistest hielt das Kabel den Anforderungen problemlos stand. Allerdings ergaben unsere Recherchen, dass es viele Fälle gibt, bei denen das Kabel nach ein bis zwei Jahren Einsatz kaputt geht. Die Kabelummantelung am Geräteausgang reist ein. Das Gerät ist damit irreparabel kaputt und sollte aus Sicherheitsgründen nicht weiter verwendet werden.

Handhabung

Das Modell ist mit ca. 400 Gramm vergleichsweise leicht und liegt gut in der Hand. Die Schieberegler auf der Innenseite des Griffs sind gut positioniert. Sie lassen sich mit etwas Druck in die richtige Position schieben, ohne versehentliches Verstellen.

Die Aufhängeöse ist groß genug um den Haartrockner am Hacken aufzuhängen. Die Kabellänge ist mit 1,8 Metern für den Privatgebrauch ausreichend, ist aber nicht sehr lang.

Die Aufsätze lassen sich problemlos entfernen und wieder aufstecken.

Leistung

Dieser Haartrockner ist sehr leistungsstark und trocknet die Haare mit seinem starken Luftstrom recht schnell. Wer es besonders eilig hat, kann mit der Turbo Taste noch schnellere Ergebnisse erzielen. Denn bei dieser Einstellung entfaltet der Haartrockner seine volle Leistung. Für diese Funktion muss die Turbo Taste allerdings die ganze Zeit gedrückt gehalten werden, was die Handhabung etwas umständlich macht. Die Turbo Einstellung ist für kurzzeitige Anwendung gedacht und sollte nicht zu lange benutzt werden, da die Haare von dem starken und heißen Luftstrom strapaziert und beansprucht werden und dann an Glanz verlieren.

Mit der Kaltluftstufe können gestylte Haarsträhnen fixiert werden. Gerade für das Eindrehen der Haare mit einer Rundbürste, ist diese Funktion sehr vom Nuztzen, da die Frisierergebnisse damit viel länger halten.

Positiv ist die hohe Leistung des Haartrockners und die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten für Temperatur- und Gebläse. Die Lautstärke ist auch in der höchsten Stufe nicht zu laut.

Mit der Stylingdüse kann der Luftstrom sehr präzise gesteuert werden. Wird der Diffusor Aufsatz aufgesetzt, nimmt die gefühlte Leistung deutlich ab. Hier wird der Luftstrom auf mehr Fläche verteilt werden. Die Haare trocknen zwar langsamer, dafür fliegen aber Naturlocken nicht auseinander.

Die Ionisierfunktion wirkt gegen statisches Aufladen und soll sogar die Haare mit Feuchtigkeit versorgen. Einige unserer Testpersonen empfanden ihre Haare nach der Anwendung als weicher, glatter und glänzender. Andere dagegen verspürten keinen Unterschied. Bei der Ionisierungsfunktion gehen die Meinungen der Testpersonen sehr auseinander. Hier sollte jeder für sich entscheiden, ob er mit oder ohne die Ionen bessere Resultate erzielt.

Fazit

Der Philips HP8182/00 ist ein besserer Haartrockner mit ordentlicher Leistung. Zu einem recht günstigen Preis wird ein Haartrockner samt Stylingbürste und Diffusor angeboten. Die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten, sowie Ionenfunktion runden das Angebot ab. Allerdings erzielt er bei den Frisierergebnissen nicht so gute Resultate wie mach andere teurere Modelle.

Philips HP8182/00
  • sehr Leistungsstark
  • günstiger Preis
  • individuelle Steuerung von Gebläse und Temperatur
  • Ionenfunktion
  • Diffusoraufsatz
  • keine Arretierung der Turbo-Taste
  • Kabelverarbeitung
Wichtige technische Eigenschaften von Philips HP8182/00
Leistung2200 Watt
Gewicht400 Gramm
Ionenja
Betrieb ohne Ionenja
Kaltstufeja
Hitzestufen3
Gebläsestufen3
Überhitzungsschutznein
Diffusorja
Stylingdüseja
Kabellänge180 cm