Gesamt: 90 Prozent 88%
Verarbeitung:90 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:70 Prozent Handhabung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Reinigung:60 Prozent Reinigung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:100 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
zur Vergleichstabelle
ok schickes und modernes Design
ok geräuscharm
ok feinporiger Milchschaum
nicht ok nicht spülmaschinentauglich
nicht ok beim Abnehmen des Deckels tropft der Schaum
Der Milchaufschäumer Philips Senseo CA6500 erziehlte im Test 88%
Aktuell für günstige
59,89 Euro
versandkostenfrei bei
amazon.de
Stand des Angebots:
20.11.2017 17:09 Uhr
Testberichte zu Philips Senseo CA6500

Philips Senseo CA6500/60 im Test

90 Prozent (88%) von TestFazit.de am 20.02.2014.

Ob ein Gegenstand gut ausschaut liegt immer im Auge des Betrachters. Aber der Philips Senseo CA6500 Milk Twister ist sicherlich einer der schönsten Milchaufschäumer im aktuellen Test auf TestFazit.de

Testberichte zu Philips Senseo CA6500

Verarbeitung

Der Philips Milchaufschäumer kommt in einem modernen und schlichten Design daher. Das Gehäuse ist komplett aus einem Hochglanzkunststoff gefertigt. Die Materialqualität gibt keinen Grund zur Beanstandung: Alles macht einen guten verarbeiteten Eindruck.

Anleitung

Die Anleitung ist auf einem großen Faltblatt in mehreren Sprachen verfasst. Sie ist kurz aber verständlich geschrieben.

Handhabung

Basisstation mit Milchkanne
Basisstation mit Milchkanne

Wie alle elektrisch betriebenen Milchaufschäumer ist auch der Philips Senseo CA 6500 sehr einfach zu bedienen. Er kommt mit nur einem einzigen Bedienknopf aus. Der zentrale Bedienknopf ist aus optischen Gründen sehr dezent gehalten. So fällt es manchmal schwer ihn auf anhib finden.

Wird der Knopf nur kurz gedrückt, erhitzt und schäumt der Milchschäumer die Milch. Bei einem Druck von drei Sekunden, wird die Milch kalt geschäumt. Soll die Milch nur aufgewärmt werden, kann das Gerät ohne den Schäumreinsatz betrieben werden.

Mit 120 ml Füllmenge ist der Senseo Milchaufschäumer eher ein kleiner Vertreter seiner Gattung. Die Maximum-Anzeige im Kännchen ist recht schwer zu erkennen, so das man genau hinsehen muss, um nicht zu viel Milch einzufüllen. Allerdings ist es aber auch kein Beinbruch, wenn etwas mehr Milch eingefüllt wird. Das Gerät wird dadurch nicht beschädigt.

Blick in die Milchkanne des Philips Senseo CA6500
Blick in die Milchkanne des Senseo CA6500
Maximalmenge 120 ml Milch

Wird mehr Milchschaum benötigt als aus 120ml Milch entsteht, sind mehrere Durchläufe notwendig. Das kann etwas dauern, denn das Gerät muss nach einer Runde aufgeschäumter warmer Milch erst wieder abkühlen. Bei Milchaufschäumern, die die Milch gleichzeitig erwärmen und aufschlagen, ist diese Abkühlphase normal, denn auch bspw. der Milchaufschäumer von Tchibo oder Severin müssen erst abkühlen bevor Nachschub an Milchschaum produziert werden kann.

Sehr gut schnitt der Philips Senseo CA6500 im Test beim Thema Betriebslautstärke ab. Das Geräusch beim Aufschäumen ist sehr leise und wirkt nicht störend. Andere Modelle sind im Betrieb deutlich lauter.

Reinigung

Deckel mit Rühraufsatz
Deckel mit Rühraufsatz

Beim Abnehmen des Deckels nach dem Aufschäumen offenbart sich ein Schwachpunkt, der sich aus der Bauform des CA6500 ergibt. Da der Schäumeraufsatz mittels eines Stabes am Deckel befestigt ist, zieht man diesen beim Öffnen aus dem Milchschaum. Dabei tropft Milch und Schaum leicht herunter, was zu unnötigen Reinigungsmehraufwand führt.

Der Aufbau des Milchschäumers gleicht dem eines Wasserkochers. Auf einer Basisstation steht der eigentliche Milchbehälter mit der eingebauten Technik. Im Gegensatz zu anderen Schäumern wie bspw. dem Clatronic kann der Milchbehälter nicht von der Technik getrennt werden. Daher kann das Milchkännchen nicht in die Spülmaschine, was ein klarer Nachteil ist.

Die einzigen Teile, die spülmaschinenfest sind, sind der Aufschäumeraufsatz und der Deckel. Der Behälter muss von der Hand ausgespült und sauber gemacht werden.

Leistung

Im Test geht es in erster Linie um heißen Milchschaum.

Das Aufschäumen und Erhitzen von kühlschrankkühler Milch dauert etwas weniger als zwei Minuten. Die Temperatur des Milchschaums liegt bei etwa 70°C.

Der Schaum hat eine feinporige und feste Konsistenz. Am Ergebnis des Aufschäumens gibt es nichts zu bemängeln. Er lässt sich einfach mithilfe des mitgelieferten Spartels umfüllen.

Der hergestellte Milchschaum reicht für eine großes Latte Macchiato oder zwei Cappuccino.

Fazit

Schick ist der Senseo Milchaufschäumer auf jeden Fall. Auch der hergestellte Milchschaum ist Top. Einziger wirklicher Kritikpunkt ist die Reinigung, da das Milchkännchen nicht in die Spülmaschine darf. Wem das wichtig ist, sollte auf einen anderen Schäumer zurückgreifen. Wer die Spülmaschinentauglichkeit nicht benötigt, erhält mit dem Philips Senseo CA6500 einen guten und leisen Milchaufschäumer in toller Optik. Ideal auch fürs Büro, wenn man dort nicht auf seinen Cappuccino mit gutem Milchschaum verzichten will.

Die Philosophie hinter unseren Tests und was unsere Testberichte von denen anderer Test-Portale unterscheidet, lesen Sie hier: So testen wir.

Der Milchaufschäumer Philips Senseo CA6500 erziehlte im Test 88%
Gesamt: 90 Prozent 88%
Verarbeitung:90 Prozent Verarbeitung geht mit 20 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Handhabung:70 Prozent Handhabung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Reinigung:60 Prozent Reinigung geht mit 15 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
Leistung:100 Prozent Leistung geht mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Test ein.
ok schickes und modernes Design
ok geräuscharm
ok feinporiger Milchschaum
nicht ok nicht spülmaschinentauglich
nicht ok beim Abnehmen des Deckels tropft der Schaum
zur Vergleichstabelle

Wichtige technische Eigenschaften

Vergleichen Sie die Top-Milchaufschäumer: Zur Übersichtstabelle

Video zum Test

Video Philips Senseo CA6500 im Test: Schick ist der Senseo Milchaufschäumer auf jeden Fall. Auch der hergestellte Milchschaum ist Top. Einziger wirklicher Kritikpunkt ist die Reinigung, da das Milchkännchen nicht in die Spü
Hier klicken für vollständigen Preisvergleich
vg