Panasonic ER-GN30-K Nasen- und Ohrhaarschneider im Test

Panasonic ER-GN30-K im Test
Bewertung von Panasonic ER-GN30-K
Gesamt86 %
Ausstattung70 %
Verarbeitung85 %
Handhabung90 %
Leistung90 %
Preis-/Leistung70 %
05/2017

Oft wachsen Haare genau da, wo man es gar nicht will: In der Nase oder im Gehörgang. Mit dem Panasonic ER-GN30-K Nasen-/ Ohrhaarschneider wird genau diesen lästigen Härchen zu Leibe gerückt.

Im Lieferumfang des ER-GN30-K von Panasonic befindet sich nur das Nötigste: Der eigentliche Trimmer, ein transparenter Deckel und ein kleiner Reinigungspinsel. Eine passende Batterie, Aufsätze oder ein LED-Licht sucht man vergebens.

Bilder des Panasonic ER-GN30-K Nasenhaarschneider

Verarbeitung

Wie alle getesteten Nasenhaartrimmer ist auch das Modell von Panasonic ein Leichtgewicht. Das Gehäuse besteht komplett aus einem einfachen Kunststoff. Die Optik ist Gerätetypisch, aber nicht hässlich.

Auffallend ist, dass der Trimmer eine leicht gebogene Form aufweißt, er gleicht damit etwas einer Banane. Diese gebogene Form sorgt dafür, dass der Nasenhaartrimmer recht gut in der Hand liegt.

Handhabung

Der Nasenhaarschneider wird mit einer normalen Batterie (AA) betrieben. Das Batteriefach wird zugänglich, wenn der untere Teil des Griffes gegen den Uhrzeigersinn gedreht wird. Das Einlegen der Batterie ist sehr einfach. Ein deutlicher Hinweis wie herum die Batterie eingelegt werden soll, findet sich im Batteriefach.

Der Ein-Schalter ist schön groß und zentral positioniert. So lässt sich das Gerät unkomplizirert bedienen.

Nach dem Betrieb lässt sich der Panasonic-Trimmer ganz einfach und sehr hygenisch reinigen. In den Scherkopf wird Wasser und ein Tropfen Flüssigseife gegeben. Im nächsten Schritt wird der Trimmer für etwa 10 Sekunden eingeschaltet, so dass die leichte Seifenlauge im Scherkopf zu schäumen beginnt.

Um den Schaum wieder auszuspülen wird der blau geriffelte Ring unter dem Scherkopf nach rechts gedreht. Dadurch öffnet sich an der Seite eine kleine Öffnung, aus der überschüssiges Wasser wieder austreten kann. Wird der Scherkopfes nun unter fließendes Wasser gehalten, wird dieser wieder sauber und schaumfrei gespült. In unserem Test war es nicht mehr Nötig mit dem Reinigungspinsel nachzuarbeiten. Alle Härchen wurden zuverlässig entfernt.

Übrigens: Die Bedienungsanleitung bei diesem Nasenhaartimmer ist mustergültig. Alle wichtigen Funktionen (z.B. Reinigung) werden erklärt und sind sogar mit kleinen Piktogrammen verdeutlicht. Hier können sich andere Hersteller gerne mal eine Scheibe abschneiden.

Leistung

Das Wichtigste bei einem Nasenhaarschneider ist und bleibt eine zuverlässige Entfernung der Nasenhaare ohne zupfen oder reißen. Niemand will, dass einem die Nasenhaare epiliert werden. Der Panasonic ER-GN30 kann genau hier voll überzeugen. Die Haare werden sauber abgeschnitten und nicht gezupt. Das Entfernen von Nasenhaaren ohne Tränen in den Augen ist also problemlos möglich.

Fazit

Über diesen Nasen- und Ohrhaarschneider lässt sich kaum etwas Negatives berichten. Einzig die Tatsache, dass die benötigte Batterie nicht im Lieferumfang enthalten ist, könnte erwähnt werden.
Der Nasen- und Ohrhaarschneider ist durchweg zu empfehlen. Alles ist angemessen verarbeitet und funktioniert wie erwartet. Die leicht gebogene Form macht das Erreichen auch schwer zugänglicher Stellen einfach. Die doppelte Klinge arbeitet sauber ohne Schmerzen zu verursachen. Auch der Preis ist für dieses Gerät in Ordnung. Sehr vorteilhaft ist die Möglichkeit, den Scherkopf mit Wasser zu säubern.

Panasonic ER-GN30-K
  • gutes Schnittergebnis
  • schmerzfrei
  • gute Verarbeitung
  • Abwaschbar
  • wenig Zubehör
Wichtige technische Eigenschaften von Panasonic ER-GN30-K
Scherkopf abwaschbarja
Batterie mitgeliefertnein
Batterie Typ1x AA
LED-Lichtnein
Gewicht57 Gramm
Aufsätze
sonstiges ZubehörReinigungsbürste
AmazonPreis: € 13,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt kaufen*
Comtech.de - Günstige Technik mit MarkenqualitätPreis: € 10,90
Versand: € 4,99
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
* Zuletzt aktualisiert am 16. August 2018 um 20:25 . Wir weisen darauf hin, dass sich die hier angezeigten Preise inzwischen geändert haben können. Maßgeblich ist nur der Preis, der im entsprechenden Shop angezeigt wird. Alle Angaben ohne Gewähr.