Philips HR2195/08 Standmixer im Test

Bewertung von Philips HR2195/08
Gesamt89 %
Verarbeitung90 %
Handhabung90 %
Leistung90 %
Preis-/Leistung75 %
05/2017

Der Philips HR2195/08 ist ein modern ausschauender Standmixer mit großen auffälligen Geschwindigkeitsregler und einem festen Stand.

Verarbeitung

Der Mixbecher ist aus dickem Glas gefertigt und wiegt mit Messer und Deckel etwas mehr als zwei Kilogramm. Die Skala ist gut ablesbar, u.a. gibt es Messpunkte für Milliliter in 250 ml-Schritten. Die Skala reicht bis 1,5 Liter, was der maximalen Füllmenge im Betrieb entspricht. Der Griff ist breit und gut geformt, so dass der Behälter, trotz des Gewichts, einfach zu heben ist. Der Deckel sitzt sehr fest und dicht auf dem Glasbecher. Die Einfüllöffnung wird mit einem kleinen Messbecher verschlossen. Dieser kleine Messbecher besitzt eine Skala bis 50 ml unterteilt in 10 ml Schritte.

Die Basisstation macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Es gibt keine Ecken und Kanten, die störend oder scharfkantig sind. Vier Saugnäpfe sorgen für einen äußerst stabilen und sicheren Stand.

Dank der gebürsteten Edelstahloptik der Station und des großen Drehschalter macht der Standmixer einen sehr modernen Eindruck. Im Betrieb werden die Bedienschalter ansprechend gelb beleuchtet. In unserem Test, gehört der Philips HR2195/08 neben dem Braun JB 5160 sicherlich zu den schönsten Standmixern.

Die Verarbeitung des Philips Standmixers ist tadellos und gibt keinen Anlass zu Kritik.

Bilder des Philips HR2195/08 Standmixer

Handhabung

Wird der Mixbecher auf die Station aufgesetzt und durch ein Drehen eingerastet, sitzt er sehr fest und stabil. Das Auslösen des Glasbehälters funktioniert genauso einfach.

Wird der große Drehschalter auf die Position „ON“ gedreht, ist das Gerät eingeschaltet und betriebsbereit. Die drei Programmwahltasten blinken dann auf. Durch weiteres drehen nach rechts, kann die Geschwindigkeit der rotierenden Messer, fast Stufenlos von minimal bis maximal gedreht werden.

Mittels der drei Programmwahltasten, lassen sich Sonderfunktionen aktivieren.

  • Momentstufe für kurze intensive Intervalle. z.B. zum Hächseln von Knoblauch oder Zwiebeln.
  • Eiswürfelprogramm für kurze Intervalle hintereinander.
  • Ein „Quit“ (=leises) Programm: Die Leistung und damit die Lautstärke wird niedrig gehalten.

Ob es bei einem Standmixer wirklich unterschiedliche Programme benötigt, sei mal dahingestellt. Die Momentstufe hat auf jeden Fall ihre Berechtigung. Das Eiswürfel-Programm kann ebenso gut über ebendiese Momentstufe abgebildet werden und das Leise-Programm ist einfach die niedrigste Leistungsstufe.

Reinigung

Um alle Teile nach Gebrauch zu reinigen, muss der Mixbecher auseinander gebaut werden. Dazu wird der Kunststoff-Fuss durch Drehung vom Glasbehälter gelöst, so wird auch das Messer frei gesetzt. Alle Teile, außer die Station sind spülmaschinengeeignet, was eine unkomplizierte Reinigung verspricht,

Im Lieferumfang befindet sich auch ein Spartel, mit dem man während des Betriebs, gefahrlos durch die Einfüllöffnung im Mixbecher hantieren kann. Das ist ganz praktisch, wenn bspw. Kräuter oder Gemüse zerkleinert werden und das Häckselgut an der Glaswand hängen bleibt.

Die Anleitung ist kurz und recht unübersichtlich, da man sich zwischen mehreren Sprachen auf einem Faltblatt zurechtfinden muss.

Das Netzkabel kann in die Basisstation geschoben werden. Damit ist es möglich, das Netzkabel nur so weit herauszuziehen, wie es wirklich notwendig ist. Steht der Philips Standmixer dauerhaft auf der Arbeitsfläche vermeidet dies Kabel-Wirrwar. Als regelmäßige Kabelaufwicklung taugt dieses System wegen der etwas unpraktischen Handhabung allerdings weniger.

Leistung

Mit seinem 900 Watt starken Motor hat der Philips HR2195/08 ausreichend Leistung für um gefrorene Früchte in Sekundenschnelle zu einem feinen Milchshake zu verarbeiten. Auch Smoothies gelingen einwandfrei und bei ausreichender Mix-Dauer bleiben keine Frucht- oder Gemüsestücke übrig.

Das Programm für Crushed Ice arbeitet mit kurzen starken Intervallen. So werden auch Eiswürfel zuverlässig gecrushed.

Alles in allem ist die Leistung und Bedienung des Philips HR 2195 als sehr gut zu bezeichnen.

Ein wichtiger Punkt bei einem Standmixer ist auch das Thema Lautstärke. Standmixer gehören traditionell nicht zu den leisen Küchengeräten. Das Geräusch beim Häckseln und Zerkleinern lässt sich eben nicht vermeiden. Das Motorengeräusch ist allerdings auch ausschlaggebend. Hier kann der Philips auf jeden Fall punkten, denn die Lautstärke des Motors bewegt sich im guten Mittelfeld.

Fazit

Der Philips HR2195 überzeugt durch sein Äußeres, aber auch durch eine sehr gute und Leistung beim Mixen und Zerkleinern. Die Verarbeitung und die verwendeten Materialien hinterlassen einen positiven Eindruck. Der mitgelieferte Spartel ist praktisch und kann gefahrlos im Betrieb verwendet werden. Vier Saugknöpfe sorgen für einen sicheren und wirklich rutschfesten Stand. Dieser Philips Standmixer gibt wenig Anlass zu Kritik.

Philips HR2195/08
  • sehr gute Leistung
  • gute Verarbeitung
  • ansprechendes Design
  • Teigschaber
  • vordefinierte Programmtasten
  • anfänglicher Geruch
Wichtige technische Eigenschaften von Philips HR2195/08
Leistung900 Watt
Arbeitsvolumen1,5 Liter
Geschwindigkeitsstufenstufenlos
Momentstufeja
Material MixbecherGlas
Gehäuse BasisstationMetall-/ Edelstahloptik
spülmaschinengeeignetja
Eis crushenja
Art der FüßeSaugnäpfe
Durchmesser Nachfüllöffnung4,5 cm
Kabelaufwicklungja
Kabellänge95 cm
AmazonPreis: € 92,37
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt kaufen*
* Zuletzt aktualisiert am 10. December 2018 um 01:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich die hier angezeigten Preise inzwischen geändert haben können. Maßgeblich ist nur der Preis, der im entsprechenden Shop angezeigt wird. Alle Angaben ohne Gewähr.