Braun Satin Hair 7 ST 750 (ES 3-C) Haarglätter im Test

Bewertung von Braun Satin Hair 7 ST 750
Gesamt92 %
Verarbeitung100 %
Handhabung90 %
Leistung95 %
Preis-/Leistung75 %
06/2014

Der Braun Satin Hair 7 ST 750 Haarglätter unterscheidet sich kaum von dem Schwestermodell dem ST 710, der bei unserem Test Testsieger wurde (zum Test). Das Glätteisen glättet die Haare ohne zu ziehen oder reißen auf eine schonende Art. Das Ergebnis sind glänzende, gesund aussehende Haare. Auch bei regelmäßiger Nutzung machen die Haare keinen angegriffenen Eindruck.

Ausstattung

  • IONTEC – Ionen Technologie
  • Manuelle Temperatureinstellung passend zum Haartyp (130-200 Grad C.)
  • NanoGlide Keramikplatten, die sehr sehr glatt sind.
  • Flexibel gelagerte Heizplatten, die den Druck auf die Haare verteilen
  • 24 mm breite Heizplatte
  • 35 sek Aufwärmzeit auf 130 Grad, 60 sek. auf 190
  • Abschaltautomatik nach 30 min
  • 2m Kabel mit Kabelgelenk
  • Hitzeisolierte Spitze

Verarbeitung

Das Glätteisen ist hochwertig Verarbeitet und macht einen robusten Eindruck. Das Gehäuse ist aus hartem und hochwertigen Kunstoff. Die Spitze ist Hitzeisoliert und wird auch bei längerer Anwendung nicht heiß. So kann auch mit zwei Händen gearbeitet werden. Z.b. wenn Locken eingedreht werden.

Das Gehäuse wird zwar heiß, aber es besteht keine Verbrennungsgefahr. Auf der Unterseite des Haarglätters ist eine geriffelte Einlage, die für fersten Halt sorgt, auch wenn die Hände schwitzen.

Die Knöpfchen lassen sich einfach bedienen. Ein leichtes Klacken verdeutlich, wenn ein Knopf erfolgreich gedrückt wurde. Es gibt keine Tastensperre. Allerdings ist durch das leichte Klacken immer deutlich zu spüren, wenn ein Knöpfchen gedrückt wurde. Versehentliches, unbemerktes Klicken ist in unserem Test nicht festgestellt worden.

Die NanoGlide Keramikplatten sind extrem glatt. Die obere Platte ist gefedert und gibt bei Druck leicht nach.

Handhabung

Der Braun Satin Hair 7 Colour ist nicht schwer und liegt gut in der Hand. Das Kabelgelenk beugt das Verdrehen des Kabels vor, auch wenn das Gerät eingedreht wird.

Auf dem Display ist eine Temperaturskala eingezeichnet, daneben steht der Haartyp, für den die jeweilige Temperatur geeignet ist. So ist es auch für Anfänger oder Friseurleien einfach, die richtige Temperatur einzustellen und nicht intuitiv zu hohe Temperatur zu verwenden.

Mit der „Boost“ Taste kann direkt die höchste Temperatur (200 Grad) mit einem Knopfdruck erreicht werden. So können besonders widerspenstige Stellen schnell geglättet oder einzelne Locken sprungfest gedreht werden. Erneuter Druck auf die Boost Taste stellt die ursprüngliche Temperatur wieder her.

Das Thermometersymbol blinkt, wenn der Glätteisen nachheizt oder abkühlt.

Nach ca. 30 Minuten schaltet sich das Gerät aus Sicherheitsgründen automatisch ab.

Leistung

Die Ergebnisse sind überzeugend. Die Heizplatten gleiten sanft und reibungslos durch die Haare. Die Haare verfangen sich nirgendwo und werden nicht eingeklemmt. Durch die gefederte obere Heizeplatte verteilt sich der Druck gleichmäßig auf die Haarsträhnen. Auch wenn die Heizplatten nicht 100% dicht schließen, durch die Federung gleiten die Heizplatten gleichmäßig durch die Haare. Intuitiv wird weniger Druck ausgeübt und so die Haare geschont.

Coloriertes Haar wird durch die Haarfarbe oder Tönung oberflächlich verändert und geschwächt. Es reagiert viel sensibler auf die Umwelteinflüsse und vor allem auf Hitze. Deswegen ist es sehr wichtig, colorierte Haare besonders schonend zu behandeln. Sie dürfen nicht zu hoher Hitze ausgesetzt werden. Dieser Glätteisen ist mit der Maximaltemperatur von 200 Grad C. gerade noch so verträglich für die Haare ohne diese dauerhaft zu schädigen. Auch sorgen die sehr glatten Platten für weniger Reibung und somit weniger stress für die Haare. Die Farbe bleibt länger leuchtend.

Durch das geiten der Heizplatten durch die Haare, werden die Haare durch die Reibung positiv aufgeladen und die dünnen Härchen stehen ab. Übertrieben kann sich jeder dieses Phänomen vorstellen, wenn er ein Luftballon an den Haaren reibt. Die Haare laden sich statisch auf und fliegen nach oben. Durch die ION Tec Funktion werden Ionen produziert, die die statische Aufladung neutralisieren. Die Haare fallen nach der Anwendung gleichmäßig und stehen nicht ab.

Durch die abgerundeten Heizplattenseiten, kann der Glätteisen auch mit einer Drehung durch die Haare gezogen werden. So lassen sich schöne Wellen stylen. Für richtige Locken eignet sich dieser Haarglätter weniger. Durch die Kante im Gehäuse über den Platten können dellen in den Locken entstehen. Wir raten besser zum Lockenstab (zum Test).

Die geglätteten Haare halten ca. einen Tag lang. Auf jeden Fall sind die Haare bis zur nächsten Haarwäsche viel glatter als im natürlichem Zustand. Die Dauer des Glättergebnisses hängt aber sehr stark vom Wetter ab. Ist die Luftfeuchtigkeit hoch, lässt der Glätteeffekt viel schneller nach.

Wir konnten in den Ergebnissen durch Seh- und Fühltest keinen Unterschied zu dem Schwestermodell dem Satin Hair 7 ST 710 feststellen. Beide Haarglätter haben auf höchstem Niveau überzeugt. Da dieses Modell etwas teurer ist, wurde der ST 710 zum Testsieger gekürt.

Fazit

Der Braun Satin Hair 7 ST 750 Haarglätter glättet die Haare ohne diese unnötig zu belasten. Mit maximal 200 Grad und den sehr glatten Keramikheizplatten werden die Haare verhältnismäßig schonend geglättet. Das Ergebnis sind glänzende und gesund aussehende Haare, die auch nach mehrmaliger Anwendung nicht strohig werden.

Braun Satin Hair 7 ST 750
  • 130 bis 200 Grad Celsius
  • Display
  • Ionen-Technologie
  • schnelle Aufheizzeit
  • sehr gute Ergebnisse
  • keine Lockfunktion für platzsparendes Verstauen
Wichtige technische Eigenschaften von Braun Satin Hair 7 ST 750
Temperatur Min.130 °C
Temperatur Max.200 °C
Displayja
Bereitschaftsanzeigeja
Beweglich gelagerte Plattenja
Keramikbeschichtungja
Ionen Funktionja
Automatische Sicherheitsabschaltungja
Aufheizzeit40 Sekunden
Hitzestufen9
Kabellänge200 cm
Verriegelung der Heizplattennein
Temperatur-Tastensperrenein
AmazonPreis: € 47,98
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt kaufen*
computeruniverse.netPreis: € 47,98
Versand: € 5,95
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
QUELLE Deutschland - Allgemeiner FeedPreis: € 52,99
Versand: € 5,95
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Schwab VersandPreis: € 52,99
Versand: € 6,95
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
eBayPreis: € 53,31
Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: Versand nach: EuropeanUnion, CH
Jetzt kaufen*
Media Markt - GesamtlistePreis: € 55,99
Versand: € 1,99
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
SATURNPreis: € 55,99
Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Expert Technomarkt - Elektronik Online Shop - GesamtlistePreis: € 69,99
Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
* Zuletzt aktualisiert am 23. Juni 2018 um 10:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich die hier angezeigten Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.